Tascam Model 12

10-Kanal-Mischpult mit eingebautem 12-Spur-Recorder!
  • Acht Mikrofoneingänge über XLR-Anschlüsse mit +48V
  • Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker in den Eingängen 1-6
  • Recording von bis zu 12 Spuren auf SD-Karte
  • 12-Kanal USB-Audiointerface (44,1/48 kHz, 16/24 Bit)
  • Nutzbar auch als MIDI-Interface
  • Kompakte Abmessungen mit vielen Eingängen
Tascam
-7,3 %
689,00 

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Wird für Dich bestellt
oder
Ab 10,51 € pro Monat finanzieren Artikelnummer: 00066879

Tascam Model 12 - 10-Kanal-Mischpult mit eingebautem 12-Spur-Recorder und Audiointerface!

Tascam Model 12 ist ein kompaktes Komplettpaket für Tonmischung, Aufnahme und Produktion speziell für Musiker, Multimedia-Schaffende, Songwriter und Solokünstler.

Es besteht aus einem Mischer mit zehn Eingängen, 12-Spur-Audiorecorder, USB-Audio-Interface, MIDI-Schnittstelle, DAW-Steuerfunktionen und einzigartigen Podcasting-Funktionen wie Mix-Minus und Smartphone-Eingang.

Das platzsparende und erschwingliche Model 12 vereint das Gefühl einer analogen Oberfläche mit dem effizienten Workflow und der makellosen Qualität digitaler Aufnahme- und Produktionssysteme und unterstützt Ihren kreativen Prozess von Anfang bis Ende.

Tascam Model 12 Bild 1

12-Spur-Aufnahme und 10-Spur-Wiedergabe

Der im Model 12 integrierte und intuitiv bedienbare 12-Spur-Recorder erzeugt WAV-Dateien bis 48 kHz und 24 Bit direkt auf einer SD-Karte. Bis zu zehn Audiospuren sind gleichzeitig abspielbar. Der interne Recorder verfügt über eine Metronomfunktion und unterstützt Overdubbing sowie Punch-In/Out. Zudem können WAV-Dateien importiert werden, die mit einem anderen Mischer der Tascam Model-Serie wie Model 12, Model 16 oder Model 24 erzeugt wurden, was die Zusammenarbeit mit Kollegen oder Bandmitgliedern vereinfacht. Natürlich ist es auch möglich, Spuren im WAV-Dateiformat zu exportieren, um sie anschließend zur weiteren Bearbeitung oder Produktion direkt in eine DAW zu importieren.

Perfekte Integration mit einer DAW

Über den USB-Anschluss kannst Du auf einfache Weise einen Computer an das Model 12 anschließen und so eine Vielzahl gängiger DAWs für die Aufnahme und Wiedergabe nutzen. Du kannst Sounds in aller Ruhe mit einer DAW aufzeichnen und diese Originalspuren dann beispielsweise bei Live-Auftritten mit dem Model 12 zuspielen. Das USB-Audio-Interface lässt sich gleichzeitig mit dem eingebauten Mehrspurrecorder verwenden. Das Model 12 unterstützt auch den treiberlosen USB-Modus (class compliant) und lässt sich mittels optionalem Adapter mit einem Apple iOS-Gerät verwenden.

Dank integrierter HUI/MCU-Protokollemulation kannst Du das Model 12 auch für die haptische Bedienung von grundlegenden Funktionen der meisten gängigen DAWs nutzen. Zu den steuerbaren Parametern gehören Fader, Stummschaltung, Panorama, Vorhören, Aufnahmebereitschaft, Wiedergabe, Aufnahme, Stopp, Vor-/Rücklauf und Jog.

Tascam Model 12 Bild 2
Tascam Model 12 Bild 3

Separater Klick-Ausgang mit Tap-Tempo-Funktion

Ein separater Klick-Ausgang mit TAP TEMPO ermöglicht es, das Tempo sowohl im Live- als auch im Aufnahmebetrieb zu kontrollieren und mitzuhören. Dadurch lässt sich das Tempo bei der Aufnahme besser kontrollieren und Live-Interpreten können leicht zu einer wiedergegebenen Spur des eingebauten Recorders spielen oder singen. Darüber hinaus kannst Du den Klick der Stereosumme, der Subgruppe, den Aux-Ausgängen oder - mit separater Pegeleinstellung - den beiden Kopfhörern zuweisen.

Kombiniere Dein Studio mit MIDI-Geräten

Dank Standard-MIDI-Eingang und -Ausgang kannst Du Keyboards, Drumcomputer, Controller und andere MIDI-fähige Quellen mit dem Model 12 nutzen. Auf diese Weise lassen sich auch Playback-Start-Befehle auslösen oder externe Mehrspurrecorder und andere MIDI-Geräte mit dem Model 12 synchronisieren.

Tascam Model 12 Bild 4
Tascam Model 12 Bild 5

Podcaste Deine neueste Musik und Live-Auftritte

Das Model 12 verfügt über verschiedene Funktionen für Podcasting und Internet-Streaming wie Mix-Minus, Smartphone-Eingang, zahlreiche mikrofonfähige Kanäle, Bluetooth-Pairing, Abhören über zwei Kopfhörer und integrierte Mehrspuraufnahme. Nutze das Modell 12 als vielseitigen Recorder für Live-Produktionen, USB-Audiointerface und Live-Streaming-Tool.

Komplettpaket für die Audioproduktion

Der nahtlos integrierte Workflow des Model 12 hilft Dir dabei, dich weniger auf den technischen als mehr auf den kreativen Teil Ihrer Werke zu konzentrieren. Mit nur einem Tastendruck nimmst Du mit dem eingebauten Mehrspurrecorder auf oder spielst Aufnahmen ab. Und das komfortable, vertraute Gefühl der 60-mm-Fader, des 1-Knopf-Kompressors und der Dreiband-Klangregelung ermöglicht in Verbindung mit den hochwertigen Tascam-Effekten, Mischungen und Sounds schnell und intuitiv zu optimieren.

Tascam Model 12 Bild 6
Tascam Model 12 Bild 7

Erstklassige Klangqualität

Die von Tascam entwickelten Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker haben ein Äquivalentes Eingangsrauschen (EIN) von -128 dBu und gewährleisten geringes Rauschen und natürlichen, erstklassigen Klang. Neben Mikrofonen und Quellen mit Line-Pegel kannst Du an alle Eingänge auch Gitarren, Bässe und andere hochohmige Geräte anschließen.

Kompakte Abmessungen mit vielen Eingängen

Das kompakte Model 12 bietet Dir acht XLR-Mikrofoneingänge (mit schaltbarer 48-Volt-Phantomspeisung), zehn Lineeingänge über symmetrische Klinkenbuchsen, einen Miniklinkeneingang (TRRS) für ein Smartphone und einen Bluetooth-5.0-Eingang und ist damit für jede kleinformatige Aufnahme- oder Live-Umgebung bestens gerüstet.

Tascam Model 12 Bild 8
Tascam Model 12 Bild 9

Zwei Kopfhörerausgänge für kreatives Teamwork

Das Model 12 bietet zwei voneinander unabhängige Kopfhörerwege mit Ausgangsbuchsen auf der Oberseite. Darüber können Interpret und Techniker gleichzeitig zwei separate Mischungen von AUX 1/2 und/oder Stereomischung abhören.

Dabei ermöglicht Dir das Merkmal Solo in Place (SIP) - zusätzlich zum Abhören ohne Einfluss des Faders (PFL) und mit Einfluss des Faders (AFL) - das flexible Monitoring einzelner Kanäle innerhalb der Mischung, ohne alle anderen Kanäle von Hand stummschalten zu müssen.

Synchronisiere deinen Sound mit dem Videobild

Eine mit Firmwareversion 1.20 ergänzte Ausgangsverzögerung ermöglicht es, den störenden Versatz zwischen Bild und Ton auszugleichen, der oft beim Live-Streaming ins Internet in Erscheinung tritt. Im Menü kannst Du eine geeignete Zeit auswählen, um die das Audiosignal verzögert wird, bevor es über USB zum Computer gelangt, damit Bild und Ton synchron zum Publikum gelangen.

Die Ausgangsverzögerung ist in einem Bereich von einer bis 2000 Millisekunden (ms) einstellbar - ausreichend für alle Netzwerktypen und Kamerasysteme. Neben dem USB-Ausgangssignal kann die Verzögerung auch so eingestellt werden, dass sie auf die Hardware-Ausgänge und damit auf das Abhörsignal oder einen angeschlossenen Video-Encoder wie den Tascam VS-R265 wirkt.

Tascam Model 12 Bild 10

Die integrierte Produktionsumgebung für Musik- und Multimediadesigner!

Features

Mischpult

  • Zehn Analogeingänge an sechs Mono- und zwei Stereokanälen
    - Acht Mikrofoneingänge über XLR-Anschlüsse mit zuschaltbarer Phantomspeisung (48 Volt)
    - Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker in den Eingängen 1-6
    - Acht Kanäle nutzbar mit hochohmigen Instrumenten wie E-Gitarren oder Bässen
    - Zehn symmetrische Line-Eingänge (sechs mono, zwei stereo)
    - Mehrzweck-Stereokanal für das Einspielen von Mobilgeräten über Bluetooth oder eine TRRS-Smartphone-Buchse (Kanäle 9/10)
    - Einschleifwege in den Eingangskanälen 1 und 2
    - Mix-Minus-Funktion am Smartphone-Miniklinkeneingang
  • Zwei Aux-Ausgänge (Monitor, Effekte) und zwei Stereoausgänge mit unabhängigen Summenfadern (Main, Sub)
  • Abhörmodi wählbar zwischen PFL, AFL und Solo-in-Place (SIP)
  • Separater Klick-Ausgang mit Tap-Tempo-Funktion
  • 1-Knopf-Kompressor für alle Eingangskanäle
  • Dreiband-Klangregelung mit durchstimmbaren Mitten für alle Eingangskanäle
  • Schaltbares Tiefenfilter (100 Hz) in jedem Kanal
  • Dreiband-Klangregelung mit durchstimmbarem Mittenband für Aux 1/2 und Stereosumme
  • Eingebauter Bluetooth-Empfänger für drahtlose Anbindung von Wiedergabequellen
  • Eingebauter Effektprozessor
    - 16 Effekttypen
    - Nutzbar in allen Eingangskanälen, Aux-Wegen, der Subgruppe und der Stereosumme
    - Ein-/Ausschaltbar per optionalem Fußschalter (Tascam RC-1F)
  • Kompakte 60-mm-Fader
  • 12-Segment-LED-Pegelanzeigen für die Stereosumme
  • Symmetrische XLR-Ausgänge für die Stereosumme
  • Symmetrische Klinkenausgänge (TRS) für Subgruppe und Aux-Wege
  • Zwei Kopfhörerausgänge mit getrennten Pegelreglern

Recorder

  • Tascam Mehrspuraufnahme-Modul, nutzt SD-Karten als Speichermedien (bis 512 GB)
  • Bis zu 12 Spuren (10 Eingangskanäle + Stereomischung) können ohne Computer aufgezeichnet werden
  • Aufnahmeformat: Unkomprimierte, Lineare PCM (WAV-Format), 44,1/48 kHz, 16/24 Bit
  • Overdub-Aufnahme, Punch-in/-out
  • Mehrspurwiedergabe für erweiterte Live-Performances
  • Beleuchtete Tasten für Wiedergabe/Aufnahme/Stop zur besseren Sichtbarkeit in dunkler Umgebung

Audiointerface

  • USB-Audiointerface für die Verwendung mit Windows- (ASIO) und Mac-Computern (Core Audio)
  • Audio zum Computer: 12 Kanäle (alle 10 Eingänge + Stereomischung)
  • Audio vom Computer: 10 Kanäle, den Eingangskanälen zuweisbar
  • Audioauflösung 44,1/48 kHz, 16/24 Bit
  • Nutzbar als USB-MIDI-Interface
  • Einfache DAW-Steuerung über HUI/MCU-Protokollemulation

Weitere Merkmale

  • MIDI-Ein- und Ausgang
  • MIDI-Timecode (MTC) und MIDI-Clock-Ausgabe mit Unterstützung für Song-Positionszeiger (SPP)
  • Einfache, schnelle Menünavigation mittels Jog-Rad

Neu in Firmware-Version 1.10

  • Vamp-Wiedergabe ermöglicht die automatische oder manuelle Wiederholung von maximal zehn zuvor markierten Intervallen je Song
  • Änderung des Metronom-Tempos nun auch mit hörbarem Klick möglich
  • Drei Lautstärkeoptionen für die betonte Note des Metronom-Klicks
  • Neuer viertaktiger Einzähler

Neu in Firmware-Version 1.20

  • Einstellbare Zeitverzögerung für das Ausgangssignal
    - erlaubt es, einen zeitlichen Versatz zwischen Bild- und Tonsignal auszugleichen, der beispielsweise beim Live-Streaming ins Internet auftreten kann
    - Bild und Ton kommen dadurch zeitsynchron beim Publikum an
    - Neben dem über USB ausgegebenen Signal lässt sich auch das Signal der Ausgangsbuchsen verzögern (für Monitoring oder in Verbindung mit einem Hardware-Encoder wie dem Tascam VS-R264 oder VS-R265)
    - Einstellbereich: 1-2000 Millisekunden in 1-ms- oder 100-ms-Schritten

Systemvoraussetzungen

  • Windows:
    - Windows-kompatibler Computer mit einem USB-Anschluss (2.0 oder höher)
    - Prozessor-Typ und Geschwindigkeit: Dual Core, 2 GHz oder schneller
    - Arbeitsspeicher: 2 GB oder mehr
    - Treiber: USB Audio Class 2.0, ASIO 2.0, WDM (MME)
    - Displayauflösung: 1280 × 800 oder mehr
  • Mac:
    - Apple Mac Computer mit einem USB-Anschluss (2.0 oder höher)
    - Prozessor-Typ und Geschwindigkeit: Dual Core, 2 GHz oder schneller
    - Arbeitsspeicher: 2 GB oder mehr
    - Treiber: Core Audio
    - Displayauflösung: 1280 × 800 oder meh

Sonstige Daten

  • Stromversorgung: Tascam-Wechselstromadapter, AC 100-240 V, 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme : 16 W
  • Zulässiger Betriebstemperaturbereich: 5-35 °C
  • Abmessungen (B × T × H): 343 x 360 x 99 mm
  • Gewicht: 4,3 kg

Lieferumfang

  • 1 x Tascam Model 12 Mischpult
  • 1 x Netzanschlusskabel

Spezifikation

Eingänge 6.3mm Klinke, XLR
WiFi onboard Nein
Farbe Schwarz
mit Expansion Slot Nein
Ausgänge 6.3mm Klinke, USB, XLR
beschriftbare Channelstrips Nein

Kundenbewertungen

5.0/5.0
Basierend auf 1 Bewertungen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Perfektes Gerät für die Musikproduktion ohne Computer
Bewertung von Andreas vom 10.03.2021
 verifizierter Kauf
Auf der Suche nach einem bezahlbaren Gerät, mit dem sich mehrere Mikro-Spuren gleichzeitig aufnehmen lassen bin ich auf das Model 12 gestossen.
Um es kurz zu machen: Die Verarbeitung ist tadellos, der" old School Look" ist Programm. Der Workflow geht leicht von der Hand und mal nicht in einen Computermonitor starren zu müssen ist auch etwas schönes. Dieses Gerät ist unbedingt nicht zum Sample-basierten Recording (keine Quantisierung!) gedacht, sondern für Leute, die ihre Spur(en) live einspielen wollen.
Zusammen mit dem EQ, dem internen Effektprozessor und einem Single-Kompressor hat man alles an Bord, um das Heimstudio zu starten. Erwähnenswert ist auch der geringe Rauschabstand und zwei Kopfhörer-Ausgänge für die Arbeit im Team. Preis / Leistung geht für mich absolut in Ordnung.

Fragen zum Artikel

Hallo,
Ist Model 12 mit Audacity kompatibel?
Frage von JackVosmoerkin am 16.05.2021
Antwort von Timo Kammerer - Musikhaus Kirstein
Das Model 12 lässt sich per USB direkt an den Rechner anschließen und wird von Audacity richtig erkannt.

Deine Frage zum Artikel Tascam Model 12

Deine Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Alternativen

Im Sparset noch günstiger!

Tascam Model 12 Mischpult Set
1 x Tascam Model 12 689,00 €
1 x Classic Cantabile KH-238 Kopfhörer 32,30 €
statt einzeln 721,30 €
Du sparst (10,0 %) 72,30 €
Dein Preis

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

649,00 €
Wird für Dich bestellt

Kunden kauften auch

Produktvideo
Deine Ansprechpartner

Hotline aktuell nicht besetzt. Du erreichst uns wieder am Montag den 27.09.2021 um 09:30 Uhr.

Montag 09:30 - 18:00
Dienstag 09:30 - 18:00
Mittwoch 09:30 - 18:00
Donnerstag 09:30 - 18:00
Freitag 09:30 - 18:00
Samstag 09:30 - 13:30