Vorgestellt: das Hybrid-Digitalpiano Kawai Novus NV10

Vorgestellt: das Hybrid-Digitalpiano Kawai Novus NV10

„Novus“ wie „neu, jung, frisch“: das hybride Digitalpiano NV10 ist das erste Modell der neuen Kawai-Novus-Serie. Der „Zwitter“ vereint – als besondere Pianoinnovation im Jubiläumsjahr „90 Jahre Kawai“ – Moderne und Tradition und sorgt für eine Hochzeit ausgeklügelter, hochmoderner Digitalpianotechnik mit beeindruckenden Akustikflügelkomponenten.

Was ist ein Hybrid-Digitalpiano?

Der Begriff „hybrid“ wird für Gegenstände und Technologien verwendet, die zwei autarke, unterschiedliche Dinge oder Eigenschaften miteinander kombinieren bzw. in sich vereinen. Im Falle des hybriden Digitalpianos handelt es sich um die gekonnte Mixtur aus digitaler Technik und klassischen, analogen Komponenten.

 

Kawai Novus NV10 Hybrid-Digitalpiano

Nonplusultra: die Flügeltechnik des Kawai Novus NV10

Die faszinierende Akustikflügelmechanik, mit der das NV10 ausgestattet ist, vereint extralange Fichtenholztasten und innovative ABS-Carbon-Komponenten der neuesten Generation. Anstelle der herkömmlichen Saiten werden in der Millennium III Hybrid-Tastaturmechanik hochpräzise, optische Sensoren eingesetzt, die jede noch so feine Bewegung der Hämmer haarscharf erfassen und damit die natürliche Spielfreude des Pianisten mit all seinen Nuancen als Schnittstelle zwischen traditioneller Mechanik und fortschrittlichster Technik ins Digitale übersetzen. Darüber hinaus ist das Hybridpiano mit einem echten, physikalischen Dämpfermechanismus ausgestattet, der zwar aufgrund der fehlenden Saiten zur Klangerzeugung nicht notwendig wäre, aber in der Gesamtkonstruktion einen wesentlichen Einfluss auf das Spielgewicht der Tastatur beim Betätigen des Dämpferpedals hat.

 

Beeindruckend: digitale Komponenten des Kawai Novus NV10

Um nur einige der vielen digitalen Technologien anzureißen: Das NV10 ist mit einer Bluetooth-MIDI- und Bluetooth-Audio-Technik ausgestattet, die eine kabellose Kommunikation mit Smartphones, Tablets und anderen Smart Devices ermöglicht. Die ultramoderne Technik des Digitalpianos kann dadurch nach Belieben über Apps und andere Möglichkeiten – quasi über die eigenen, physischen Grenzen hinaus – erweitert werden. Ein 5-Zoll-LCD-Touchscreen sorgt für die attraktive, intuitive Bedienung von Klängen und Einstellungen des Digitalpianos. Auch hier bieten sich verblüffende Möglichkeiten – unter anderem beispielsweise die Option, das charakteristische Geräusch zurückfallender Hämmer in unterschiedlichen Variationen nachzubilden. Neueste SK-EX Rendering-Sound-Technologie reproduziert den berühmten Klang des akustischen Shigeru-Kawai-Konzertflügels und auch alternative akustische Pianoklänge mit internationalem Renommee stehen zur Verfügung.

 

Ausführliche Informationen zu allen Features bei uns im Shop:

  • Peerless Millennium III Hybrid-Tastenanschlag
  • Echter Flügelklappenmechanismus
  • SK-EX Rendering Piano Sound Engine
  • Audioverarbeitung und -verstärkung von Onkyo
  • High-Fidelity 7-Lautsprecher-Liefersystem
  • Bluetooth MIDI- und Audio-Funktechnologie
  • Modernes 5 "LCD-Touchscreen-Display
  • Flexible Virtual Technician Funktion
  • MP3 / WAV / SMF-Wiedergabe, Aufnahme und Overdub auf USB
  • Ebenholzpolitur mit Soft Fallboard System
Zum Produkt