Custom Background Image

E-Drums

Electronic Drums: vielseitig und variabel!

E-Drums sind elektronische Schlagzeuge mit digitaler Klangerzeugung. Mit Hilfe von E-Drum Pads oder Triggern werden die Anschläge an ein Soundmodul weitergeleitet, welches dann das jeweilige Soundsample abspielt. So können im Gegensatz zu einem akustischen Schlagzeug unzählige Klänge simuliert werden. Ein weitere Vorteil: E-Drums sind fast geräuschlos und können entweder über Kopfhörer oder in Zimmerlautstärke über eine Hifi-Anlage gespielt werden.

Schon seit den frühen 80er Jahren werden elektronische Schlagzeuge verwendet, um das herkömmliche Schlagzeug bei Bedarf sinnvoll zu ersetzen. Der Schritt von den Anfängen, als die entsprechenden Töne durch die Frequenzänderung des von Rauschgeneratoren erzeugten Geräuschs produziert wurden, bis hin zur Verwendung von Samples, welche eine verbesserte Tonausgabe möglich machten, ermöglichte eine vielseitigere Verwendung der electronic Drums. Die Verbesserung sorgte für eine noch differenziertere Tonausgabe durch die digitale Berechnung von Klängen.

Klangdynamisches, elektronisches Schlagzeug

Ein elektronisches Schlagzeug verfügt über unterschiedliche Drum- und Cymbal-Pads, die jeweils die Trommeln und Becken eines akustischen Schlagzeugs repräsentieren. In den meisten Fällen besteht ein E Drum-Set aus 5 Drum-Pads (große Trommel, kleine Trommel sowie drei Toms) und 3 Cymbal-Pads (Hihat, Crash- und Ride-Becken). Für die entsprechende Klangdynamik sorgt ein Piezo-Abnehmer.

Anerkannte Top-Schlagzeuger wie Phil Collins oder Bill Bruford schwören auf die Vorzüge von electronic Drums, was deutlich zeigt, dass diese Geräte eine echte Alternative zum klassischen Schlagzeug sind.

E-Drums: platzsparend, leicht zu transportieren, toll auch für Anfänger!

Der besondere Vorzug eines elektronischen Schlagzeugs besteht im äußerst geringen Platzbedarf gegenüber klassischen Schlagzeugen und der leichten Transportierbarkeit. Besonders All-in-One E-Drums sind die perfekte Möglichkeit, speziell Anfängern den Einstieg in die Welt der Musik zu ermöglichen. Diese sind von vornherein perfekt ausgestattet, ermöglichen aber auch die spätere Erweiterung durch weitere Geräte. Auf einer Grundfläche von 30x40 cm bis 50x60 cm vereinen diese alle Funktionen, die ein Schlagzeuger benötigt.

Der Preis kann ebenso als Vorteil genannt werden: E Drums sind bereits zu günstigen Preisen erhältlich, was Sie zur richtigen Wahl für Einsteiger macht. Höherpreisige Modelle bieten dagegen Vorzüge wie optimierte Trigger, 24-Bit Multilayer-Werkssounds und vieles mehr, was einen optimalen Klang garantiert.