1. 1. Einleitung
  2. 2. Anfänger
  3. 3. Kinder
  4. 4. Fortgeschrittene

Ein Digitalpiano schenkt einem unglaublich viele Möglichkeiten für inspirierende, musikalische Mußestunden - egal, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist - und verwandelt das eigene Wohnzimmer mal in einen behaglichen Proberaum, mal in einen privaten Konzertsaal.

Einer der Vorteile des Digitalpianos gegenüber einem akustischen Klavier liegt im platzsparenden Design des Instruments. Damit einher geht natürlich auch eine weitaus leichtere Transportierbarkeit - ein Segen, wenn einmal ein Umzug des Instruments in einen anderen Raum oder eine neue Bleibe anstehen sollte!

Wenn man dann in der neuen Wohnung den Wunsch hegt, auch zu allgemein üblichen Ruhezeiten an den eigenen Spielkünsten zu feilen, ohne das gute Verhältnis zu den netten Nachbarn auf die Probe zu stellen, ist man mit einem Digitalpiano ein weiteres Mal gut beraten: Es kann normalerweise stufenlos in seiner Lautstärke reguliert und bei Bedarf auch vollständig auf die Tonausgabe über Kopfhörer umgestellt werden.

1 von 4
  1. 1. Einleitung
  2. 2. Anfänger
  3. 3. Kinder
  4. 4. Fortgeschrittene