Custom Background Image
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.


Ladebalken

Unsere Ausbildungsberufe

Verkauf

Einzelhandelskaufmann­/frau im Musikfachhandel

Du fühlst Dich im Verkauf wohl und kannst gut mit Menschen umgehen? Du spielst ein bis zwei Instrumente und Musik ist ein fester Bestandteil Deines Alltags?

Mehr Informationen

Service

Kaufmann/-frau für Büromanagement im Kunden-Service

Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement bist Du in sämtlichen Bereichen der Verwaltung zu Hause. Du betreust unsere Kunden am Telefon, per Email und über unsere verschiedenen Verkaufsplattformen.

Mehr Informationen

Außenhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Was genau macht man eigentlich in der Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel? Du lässt Instrumente herstellen, die dann als Eigenmarke verkauft werden.

Mehr Informationen

Fachlagerisr

Fachlagerist/in

Was genau passiert eigentlich, wenn man beim Online-Shopping auf den "Bestellen"-Button klickt? – Eines steht fest, nämlich dass Deine Bestellung irgendwann bei einem Fachlageristen landen wird.

Mehr Informationen

Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

In Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik wirst Du immer mehr die organisatorischen sowie wirtschaftlichen Aufgabenbereiche unserer Lagerhaltung abdecken.

Mehr Informationen

Buchhaltung

Kaufmann/-frau für Büromanagement Schwerpunkt Buchhaltung

In der Buchhaltung übernimmst Du kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Buchführung, Rechnungswesen und Personalverwaltung.

Mehr Informationen

Fachinformatiker

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Ohne Computer geht hier gar nichts! In Deiner Ausbildung zum Fachinformatiker wirst Du immer mehr die Position des Retters einnehmen.

Mehr Informationen

Mediengestalter

Mediengestalter/in für Digital und Print

Von Webseiten über Banner bis hin zu Fotos – im Beruf Mediengestalter für Digital und Print kannst Du das alles und noch viel mehr konzeptionieren und gestalten.

Mehr Informationen

Interview

Interview mit den Auszubildenden des Musikhauses Kirstein

Den Auszubildenden unseres Betriebs wurden Fragen in Bezug auf ihre Jobwahl gestellt.

Mehr Informationen

Einzelhandel

Einzelhandelskaufmann/-frau im Musikfachhandel

Im Musikhaus Kirstein erlebst Du ein Arbeitsumfeld, in dem Du Deine Fähigkeiten hervorragend ausbauen kannst. Du berätst die Kundschaft und kümmerst dich um die Warenpräsentation, so dass die Kaufentscheidung gleich ein bisschen leichter fällt. Uns ist es sehr wichtig, unsere Kunden glücklich zu machen. Darum suchen wir Persönlichkeiten, die unsere Kunden freundlich, umfassend und kompetent beraten und vom richtigen Produkt überzeugen können.


Wichtige Fragen:
• Du fühlst Dich im Verkauf wohl und kannst gut mit Menschen umgehen?
• Du spielst ein bis zwei Instrumente und Musik ist ein fester Bestandteil Deines Alltags?
• Dann wäre es doch klasse, wenn Dein Job auch etwas mit Instrumenten und dem passenden Zubehör zu tun hätte?

Das erwarten wir von Dir:
• Du hast mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss erreicht und besitzt gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
• Du verfügst über gute PC-Kenntnisse sowie Grundlagen in Microsoft Office (Word, Excel...).
• Du kannst gut mit Menschen umgehen und stehst ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.
• Lernbereitschaft und Einsatzwille sind für Dich eine Selbstverständlichkeit.
• Du hast ein instinktives Bedürfnis zu verkaufen und kannst Menschen für Dinge begeistern.

Bewirb dich jetzt!

Kundenservice

Kaufmann/-frau für Büromanagement im Kunden-Service

Das Telefon klingelt Sturm – für dich kein Grund in Panik auszubrechen, denn du hast alles unter Kontrolle. Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement bist Du in sämtlichen Bereichen der Verwaltung zu Hause. Die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation ist aus den drei Ausbildungsberufen Bürokauffrau, Kauffrau für Bürokommunikation und Fachangestellte für Bürokommunikation entstanden.


Das kannst Du bei uns lernen:
• Du betreust unsere Kunden am Telefon, per Email und über unsere verschiedenen Verkaufsplattformen.
• Vom ersten Tag an wirst Du in das Tagesgeschäft mit eingebunden und darfst eigenständige Aufgaben übernehmen.
• Du erlernst die Organisation und Bearbeitung bürowirtschaftlicher Vorgänge.
• In Deiner dreijährigen Ausbildung wirst Du andere Abteilungen wie den Einkauf, die Marketing Abteilung, unser Lager sowie unsere Buchhaltung durchwandern.

Das erwarten wir von Dir:
• Mittlere Reife oder ähnlichen Schulabschluss
• Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC
• Engagement, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
• Freundliches und sicheres Auftreten

Bewirb dich jetzt!

Buchhaltung

Kaufmann/-frau für Büromanagement, Schwerpunkt Buchhaltung

Wenn es um Buchhaltung geht, bist du der absolute Profi? Und auch wenn es im Büro mal brennt – natürlich nur sprichwörtlich – bist du die Person, die immer einen kühlen Kopf bewahrt und nie die Nerven oder den Überblick verliert? Als Kaufmann/-frau für Büromanagement mit dem Schwerpunkt Buchhaltung übernimmst Du kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Buchführung, Rechnungswesen und Personalverwaltung.


Das kannst Du bei uns lernen:
• Du lernst bei uns, wie Rechnungen erstellt, Belege verbucht und Einnahmen und Ausgaben berechnet und festgehalten werden.
• Vom ersten Tag an wirst Du in das Tagesgeschäft mit eingebunden und darfst eigenständige Aufgaben übernehmen.
• Du erlernst die Organisation und Bearbeitung bürowirtschaftlicher Vorgänge.
• In Deiner dreijährigen Ausbildung wirst Du andere Abteilungen wie den Einkauf, die Marketingabteilung, unser Lager sowie unseren Kundenservice durchwandern.

Das erwarten wir von Dir:
• Mittlere Reife oder ähnlichen Schulabschluss
• Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC
• Engagement, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
• Freundliches und sicheres Auftreten

Bewirb dich jetzt!

Auszubildende Außenhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Was genau macht man eigentlich in der Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel? Einfach ausgedrückt: Du lässt Instrumente herstellen, die dann als Eigenmarke verkauft werden. Oder Du kaufst eine bestimmte Menge an Instrumenten von einem großen Hersteller und sorgst dafür, dass sie letztendlich auch im Laden landen. Dabei achtest Du darauf, dass die Lieferung ohne Pannen vonstattengeht, außerdem überprüfst Du, ob die Produkte im bestellten Umfang angekommen sind und wieviel davon nun im Lager ist. So weißt Du, wann wieder neue Produkte nachbestellt werden müssen. Das hört sich erstmal gar nicht so furchtbar kompliziert an, aber um das alles zu bewältigen, musst Du schon einiges wissen und können, z. B. wie Du überhaupt mit den Großhändlern in Kontakt kommst und wie Du ihnen Angebote unterbreitest.


Auf diesen Kompetenzen liegt der Fokus der Ausbildung:
• Kontaktfreudigkeit zu Vertretern und Verhandlungen führen
• Planung und Organisation von Verschiffungen
• Abwicklung von Bestellvorgängen

Das erwarten wir von Dir:
• Mittlere Reife oder ähnlichen Schulabschluss
• Spaß am Verkaufen
• Engagement, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
• Freundliches und sicheres Auftreten

Bewirb dich jetzt!

Lager

Fachlagerist/in

Was genau passiert eigentlich, wenn man beim Online-Shopping auf den "Bestellen"-Button klickt? – Eines steht fest, nämlich dass Deine Bestellung irgendwann bei einem Fachlageristen landen wird. Derjenige weiß sofort, was zu tun ist, damit Deine bestellten Produkte möglichst schnell bei Dir ankommen. Nach einer Ausbildung zum/zur Fachlageristen/in weiß man, wie alle Waren eines Hauses fachgerecht und sicher verstaut werden, damit sie bei Bedarf schnell eingesammelt, verpackt und transportiert werden können. Geschult werden in Deiner 2-jährigen Ausbildung zum/zur Fachlageristen/in neben Deinem Verständnis von Warennummern und Lagerkennzeichen auch Dein Gespür für die räumliche Anordnung von Waren, um eine effiziente Lagerung zu erreichen.


Auf diesen Kompetenzen liegt der Fokus der Ausbildung:
• Wareneingang/Warenausgang
• Kommissionierung
• Verpackung

Das erwarten wir von Dir:
• Gern aktiv mitanpacken
• Zuverlässigkeit und einen ausgeprägten Sinn für Ordnung
• Gern abwechslungsreiche Tätigkeiten ausführst

Bewirb dich jetzt!

Lager

Fachkraft für Lagerlogistik

In Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik wirst Du immer mehr die organisatorischen sowie wirtschaftlichen Aufgabenbereiche unserer Lagerhaltung abdecken. Du wirst die sachgerechte Entladung der Artikel planen und Dein Team tatkräftig bei der Lagerhaltung unterstützen. Deine Ausbildung unterscheidet sich von der Ausbildung zum Fachlageristen insofern, dass Du zusätzlich 3 Monate in einem Kooperationsbetrieb verbringen wirst, um dort noch alles Wichtige über das Speditionswesen zu erlernen. Für Deine 3-jährige Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik solltest Du sorgfältig und verantwortungsbewusst arbeiten können und Dich nicht vor körperlich anstrengenderen Tätigkeiten scheuen.


Auf diesen Kompetenzen liegt der Fokus der Ausbildung:
• Organisatorische Planung der Aufgabenabwicklung
• Kommissionierung
• Verpackung

In unserem Zentrallager:
• Ausbildungszeit: 3 Jahre
• Ein Teil der Ausbildung (1 bis 3 Monate) findet in einer Spedition in der Umgebung statt.

Das erwarten wir von Dir:
• Spaß an körperlicher Arbeit
• Erste Computerkenntnisse
• Mittlerer Schulabschluss

Bewirb dich jetzt!

Server Raum

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Ohne Computer geht hier gar nichts! In Deiner Ausbildung zum Fachinformatiker wirst Du immer mehr die Position des Retters in der Not einnehmen. Mit Deinem erlernten Fachwissen wirst Du anderen Mitarbeitern bei technischen Schwierigkeiten helfen und selbst auch neue Anwendungen/Tools programmieren und installieren, die den Arbeitsalltag erleichtern. Anschließend wirst Du Deine Applikationen Deinen Arbeitskollegen präsentieren und sie fachlich in deren Benutzung betreuen und schulen. Du arbeitest gründlich und bist Detektiv in Sache Fehlersuche? Du bist besessen von der Welt der Technik und möchtest Dein Hobby zum Beruf machen? Dann ist eine Ausbildung zum Fachinformatiker im Musikhaus Kirstein genau das Richtige für Dich!


Auf diesen Kompetenzen liegt der Fokus der Ausbildung:
• Konzipieren und Realisieren von Softwareanwendungen
• Verbesserung bestehender Applikationen
• Selbstständiges Beraten und Schulen der Teamkollegen

Das erwarten wir von Dir:
• Mittlerer Schulabschluss
• Eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeit
• Dein Traumjob sollte sich um Computer drehen
• Gelassenheit auch in stressigen Situationen

Bewirb dich jetzt!

Mediengestalter

Mediengestalter/in für Digital und Print

Von Webseiten über Banner bis hin zu Fotos – im Beruf Mediengestalter Digital und Print kannst Du das alles und noch viel mehr gestalten und konzeptionieren. Als Mediengestalter arbeitest Du hauptsächlich am Computer, da der Hauptfokus hier im Musikhaus Kirstein auf Digital- und nicht auf Printmedien liegt. Hier musst Du vor allem kreativ und praxisorientiert sein und ein Verständnis für Technik haben. Wichtig ist außerdem, dass Du aufgeschlossen und kommunikativ bist und Dich gut ausdrücken kannst.


Auf diesen Kompetenzen liegt der Fokus der Ausbildung:
• Design richtig einsetzen
• Das Erlernen verschiedenster Techniken (Fotografie, Web Design, Druckvorbereitung usw.)
• Kreativität nutzbringend einsetzen

Das erwarten wir von Dir:
• Mittlerer Schulabschluss
• Kreativität
• Arbeit am Computer macht dir Spaß
• Kommunikations- und Teamfähigkeit gehören zu deinen Stärken

Bewirb dich jetzt!




4 Azubis

Interview

1. Welche Funktion hast Du und was sind Deine täglichen Aufgaben?


Benni: Ich bin als Auszubildender Mediengestalter in der Abteilung Marketing tätig und durchlaufe alle wichtigen Design-Etappen unserer Marketingabteilung (Fotografie, Web Design, Druckvorbereitung usw.).
Farid: Ich bin in der Abteilung Einkauf tätig, meine täglichen Aufgaben beinhalten das Produkt-Management, wie zum Beispiel die Bearbeitung und Übersetzung von Anleitungen.
Maria: Tätig bin ich im Kundenservice, der die Aufgaben Reklamationen aufnehmen und bearbeiten, Kundentelefonate führen, Insellieferungen bearbeiten und weiteres beinhaltet.
Mirko: Ich bin in der IT Abteilung und dort wird man täglich mit neuen Herausforderungen konfrontiert, daher gibt es nicht wirklich täglich wiederkehrende Aufgaben.

2. Wie waren Deine ersten Eindrücke bei Kirstein und wie bist Du aufgenommen worden?


Benni: Schon bei meinem Praktikum habe ich mich in der Firma sehr wohl gefühlt und dieses Gefühl hat sich beim Ausbildungsstart erneut Bestätigt.
Farid: Die ersten Eindrücke bei Kirstein waren super. Meinen ersten Arbeitstag in Deutschland habe ich im Musikhaus Kirstein absolviert, natürlich war ich nervös, ob ich das alles mit der Arbeit schaffe, aber meine Kollegen waren sehr nett zu mir und haben mich jede Sekunde unterstützt.
Maria: Zu Beginn fiel mir sofort auf, wie offen und freundlich miteinander umgegangen wird.
Mirko: Meine ersten Eindrücke waren sehr positiv. Der Zusammenhalt im Team hat mich von Anfang an sehr beeindruckt. Ich bin direkt gut ins Team aufgenommen worden und kann mich immer wieder mit einbringen.

3. Was schätzt Du am Job bei Kirstein besonders?


Benni: Sich mit jedem gut zu verstehen und sich gegenseitig bei verschiedensten Problemen auszuhelfen.
Farid: Nette Kollegen und die Kommunikation ins Ausland.
Maria: Dass das Betriebsklima immer noch so gut ist wie es mir anfangs vorkam.
Mirko: Besonders schätze ich das einzigartige Betriebsklima, welches ich vorher so nicht für möglich gehalten hätte. Die Kollegen sind alle sehr freundlich und man kann gut mit ihnen zusammenarbeiten.

4. Was waren früher Deine liebsten Schulfächer?


Benni: Mathe, Sport und Kunst
Farid: Mathe und Geschichte
Maria: Sport und Englisch
Mirko: Sport und Mathe

5. Wie bist Du zu Kirstein gekommen?


Benni: Da das Praktikum bei Kirstein sehr gut verlief und ich mich dort sofort wohlgefühlt habe, war ich mir sofort sicher, wo meine Bewerbung hingeht.
Farid: Nach der Schule wollte ich unbedingt eine Ausbildung absolvieren. Durch meine Lehrerin bin ich auf das Musikhaus Kirstein aufmerksam geworden. Anschließend habe ich mich direkt beworben und wurde zum Glück angenommen.
Maria: Durch eine Anzeige in der Zeitung.
Mirko: Ich bin durch meinen Vater, der auch bei Kirstein arbeitet, auf die Firma aufmerksam geworden. Ich habe bereits vor meiner Ausbildung einige Ferienjobs im Musikhaus Kirstein gemacht und mich somit für diese Firma entschieden, weil es mir hier direkt sehr gut gefallen hat.

6. Was war Dein bisher schönstes Erlebnis hier?


Benni: Als ich meinen 18. Geburtstag hatte, war mein ganzer Arbeitsplatz voller Luftballons und die ganze Abteilung hat für mich gesungen, das war wirklich eine schöne Geste.
Farid: Mein schönstes Erlebnis bisher ist, dass ich immer noch sehr zufrieden mit meiner Arbeit und meinen Kollegen bin.
Maria: Die Musikmesse in Frankfurt, als ich noch im 1. Lehrjahr war.
Mirko: Das ist eine sehr schwer zu beantwortende Frage, da es immer wieder sehr schöne Erlebnisse gibt. Aber dass wir im vergangenen Jahr die erste MusiConnect auf die Beine gestellt haben, war schon etwas ganz Besonderes.


Darum solltest Du Dich bei uns bewerben!


IHK