Custom Background Image
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Rocktile Gitarrenleichtkoffer E-Bass

Optimaler Schutz bei minimalem Eigengewicht !
  • Leichtkoffer für E-Bass
  • sehr niedriges Eigengewicht bei extremer Stabilität
  • reiß- und wasserfestes Außengewebe
  • hochwertige Thermopolsterung
  • Innenmaße maximal (LxBxT): 120 x 35 x 7,5 cm
  • Breite Korpus unten, mitte, oben: 35 cm, 27 cm, 28 cm

Versandkostenfrei inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferung am Freitag, 25.08.2017, wenn Sie innerhalb per Express bestellen.
Skonto bei Vorauskasse: 1,16 € sparen
ArtNr.: 00024103

Robuster Formkoffer mit Thermomaterial für optimalen Schutz!

Der Rocktile Lightcase ist mit besonders leichtem Thermomaterial ausgeschäumt. Dieses spezielle Material gewährleistet lange konstant bleibende Temperatur und verhindert dadurch extremes Verstimmen Ihres Instruments. Gleichzeitig ist der Kern des Koffers besonders stabil und robust. Die Hartschale ist mit besonders strapazierfähigem, doppelt gesponnenen Gewebe umhüllt. Diese spezielle Verarbeitungstechnik garantiert besondere Reiß- und Wasserfestigkeit.

Die Tasche kann mit dem verklettbaren Handgriff oder mit den praktischen Rucksackgurten bequem transportiert werden. Die Rucksackgurte lassen sich bei Nichtgebrauch diskret hinter der verklettbaren, großen Rückenlasche verstecken. Drei große Außentasche bieten zudem Platz für jede Menge Noten und Zubehör.

Passform: Dieser Koffer ist für fast alle Bassmodelle passend (z.B.: Precision-, und Jazzbassform) und ist auch für 5-saitige Bässe geeignet. Bitte beachten Sie vor dem Kauf auch die Innenmaße des Koffers wie unten angegeben!

Features

  • Lightcase für E-Bass
  • sehr niedriges Eigengewicht bei extremer Stabilität
  • reiß- und wasserfestes Außengewebe
  • hochwertige Thermopolsterung
  • verklettbarer Tragegriff
  • verstellbare Rucksackgurte
  • 2 Handytaschen an den Trageriemen
  • Klarsichtfach für Adresskärtchen
  • robuster Doppel-Reißverschluss
  • drei große Außentasche für Noten und Zubehör
  • Innenmaße maximal (LxBxT): 120 x 35 x 7,5 cm
  • Breite Korpus unten, mitte, oben: 35 cm, 27 cm, 28 cm
  • Gewicht: nur 2,8 kg


9 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung:
(4.4 von 5 Sterne)
(Fast) alles was man braucht?!
geschrieben von  am 
Bei diesem Instrumentenkoffer hat man (fast) alles, was man braucht.
Wie andere Rezensenten bereits erwähnt haben, liegt ein E-Bass mit gewinkelter Kopfplatte auf der Mechanik auf, so dass es notwendig ist, den Hals zu unterlegen, damit dies nicht geschieht und der Bass ständig verstimmt ist. (Aber bei welchem Koffer ist das anders?) Hier könnte der Hersteller ein "Kissen" mitliefern, das optional mit Klett befestigt wird (kann ja wohl die Welt nicht kosten). Auf diesem kissen liegt der Hals auf und somit wird die Mechanik, bzw. der ganzen Hals vor Verzug schont.
Der trage-Griff ist in richtiger Position mit langen umlaufenden Gurten angebracht (durch diese Lastenverteilung dürften die Gurte eigentlich nicht ausreißen), so dass der "beladene" Koffer schön ausbalanciert, waagerecht getragen werden kann.
2 Schlaufen werden mittels Klett-Umhüllung zusammengehalten und bilden dann diesen Trage-Griff. Die Umhüllung braucht man, damit die Gurte nicht in der Hand einschneiden. Aber das Problem liegt darin, dass man nach einiger Zeit diese Umwicklung nicht mehr zusammen klettet, weil jedesmal wenn man den Koffer öffnen will, diese Umhüllung auseinandergezogen werden muss. Hier würde ich mir wie bei "älteren" Gig-Bags (ich glaube das gab es auch bei Rocktile) zwei mit einer Art Schlauch umhüllter Griffe wünschen, die man einfach zusammen in die Hand nimmt.
Mir fehlt ein Griff an der Vorderseite, damit man den Koffer wie ein Gewehr "bei Fuß" neben sich abstellen kann oder dort wo es eng ist, auch mal senkrecht tragen kann und ihn dabei sicher in der Hand hat.
Zu den Rucksackgurten kann ich noch nichts sagen, da ich den Instrumenten-Koffer noch nicht auf dem Rücken getragen habe.
Die Aussenmaße sind schön kompakt.
Ein kleines Fach im Inneren und viele Taschen auf der Vorderseite bieten viel Stauraum für Kabel, Stimmgerät, Schreibgeräte, Noten usw.
Da ich diesen Koffer erst kurze Zeit im Einsatz habe, kann ich noch nichts über die Haltbarkeit sagen. Nur, die gute Verarbeitung lässt hoffen/erwarten, dass ich lange Zeit viel Freude an diesem Koffer haben werde.
Dieser Koffer ist zudem zu einem günstigen Preis zu haben, so dass ich ihn unbedingt weiterempfehlen kann und ihn mir auch jederzeit selbst wieder kaufen würde.
Stabiles softcase mit ordentlch Stauraum
geschrieben von  am 
Gute Verarbeitung und Platz für alles was mit muss. Wunderbar passend für jazz und p Bässe. Leider nicht für Bässe wie zb den ibanez sr geeignet , da die gewinkelte Kopfplatte aufliegt und der bass somit nicht optimal transportiert werden kann.
Für Bässe mit gerader Kopfplatte uneingeschränkt zu empfehlen.
Leider nicht für alle Bässe geeignet...
geschrieben von  am 
Nach dem ersten Transport meines 5-Saiters war der Hals verzogen! Der Koffer ist nämlich nicht geeignet für Bässe mit abgewinkelter Kopfplatte! Bei diesen liegt der Bass auf dem unteren Ende des Korpus und der Spitze der Kopfplatte auf. Der Hals liegt überhaupt nicht auf, er kommt auf der gesamten Länge nicht mit dem Koffer, sondern nur mit dem Deckel in Berührung.
Leider findet sich nirgendwo eine Angabe, für welche Bässe der Koffer passt, bzw. für welche nicht! Es gibt halt noch andere außer Jazz und Preci....
Gut und günstig
geschrieben von  am 
Ich suchte ein Gigbag mit dem Schutz eines Koffers zu bezahlbarwm Preis und habe es gefunden. Mein Fender Precision Bass passt super rein uns wird durch das Gigbag ausreichend geschützt. Die Reißverschlüsse sind leichtgängig und die gesamte Tasche macht einen wertigen Eindruck.
Praktisch für den schnellen Transport meines MM SR5 Basses
geschrieben von  am 
Habe eine geschützte Transportmöglichkeit für meinen Bass gesucht, die kompakter sein sollte als der standardmässige rechteckige Hartschalencase, aber dennoch mehr Schutz bieten sollte als eine dünne Tasche. Mein Music Man Stingray 5 passt locker in den neuen Leichtkoffer, sollte aber z.B. mit dem aufgewickelten Tragegurt vom Bass gegen Herumrutschen fixiert werden - das geht problemlos und der Bass sitzt fest. Praktisch die Taschen für Kleinkram und Noten. Mal abwarten, wie die Langlebigkeit ist. Preis - Leistung wirklich top!
Prima Preis-Leistungsverhältnis
geschrieben von  am 
Die Verarbeitung wirkt wertig, der E-Bass passt großzügig und doch perfekt rein und hat so wenig Spiel, dass da nichts wackelt oder hin- und herrutscht. Guter Tragekomfort, vor allem aber ein sehr guter Kompromiss zwischen Verhinderung von Beschädigung am Instrument und ebensolcher an Türrahmen, am Auto oder sonstwo in der Wohnung, wo zu harte Kanten bei Koffern schon mal ihre Spuren hinterlassen - vor allem, wenn Kinder oder Jugendliche damit hantieren ... Für eine Bewertung der Haltbarkeit ist es natürlich noch zu früh ...
Top Case
geschrieben von  am 
Der Koffer ist einfach super. Mein Ibanez SR passt ohne probleme hinein. Qualität des Materials und der Reißverschlüsse : makellos!
Kann diesen Koffer nur empfehlen
geschrieben von  am 
Ich hatte das Case ursprünglich für meinen Jazz Bass gekauft, der perfekt reinpasst. Mittlerweile habe ich auch eine Fender Jazzmaster, die zu meinem Erstaunen ebenso perfekt passt wie der Bass - keinerlei Herumgeschlacker. Eine Telecaster passt auch. Für eine Jaguar passt der Koffer nicht, bei der ist der Hals zu kurz.
Leichter aber trotzdem stabiler Koffer
geschrieben von  am 
Der Koffer macht einen sehr ordentlichen Eindruck, die Verarbeitung zeigt keine Schwächen, Reißverschlüsse laufen leicht. Ein Jazzbass mit dem asymetrischen, etwas längeren Korpus passt exakt hinein, Pecision oder Music Man haben etwas Platz im Case. Leider gibt es keine Möglichkeit, das Instrument im Case noch mal zi fixieren. Daher sitzen diese Instrumente nicht hundertprozentig fest und klappern ein wenig drin rum. Deswegen gibt es auch nur 4 von 5 Sternen.
Ich benutze es nun für meinen Jazzbass und dafür ist es ideal. Es ist wesentlich stabiler und gibt mehr Schutz als jedes Gigbag. Gleichzeitig bringt man in die zahlreichen Außentaschen von Stimmgerät bis Noten alles notwenidige unter, was bei einem Koffer nicht der Fall ist. Von daher eine wirklich gelungene Synthese. Vielleicht kann der Hersteller das PRoblem der Fixierung von Bässen mit etwas kleinerem Korpus lösen, dann wäre das Case für alle Bässe optimal.
360° Abbildung
Rundum-Ansicht mit Zoom für mehr Details

Noch Fragen?

Unsere Spezialisten aus der Abteilung Gitarre & Bass beraten Sie gerne.

Telefon: 08861 / 90 94 94-91
E-Mail: gitarre@kirstein.de