Custom Background Image
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Volle Kanne Jazz!

(Schongau, 29.04.2015/jk) Am 30. April ist Welttag des Jazz. Wer an diesem internationalen Aktionstag Zeuge begeisterter Ausrufe wie "heiße Kanne!" wird, sollte seine erste, spontane Assoziation nochmals überdenken. – Es könnte durchaus von etwas anderem die Rede sein als von Tee oder Kaffee.

Der Welttag des Jazz wurde von der UNESCO – Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur – ins Leben gerufen und findet inzwischen zum vierten Mal statt. Die Weltmetropole Paris präsentiert dabei als diesjährige Gastgeberstadt besonders viele Events rund um das Thema Jazz. "Wie keine andere Musikrichtung steht der Jazz für ein Lebensgefühl, das von der Suche nach Freiheit geprägt ist", so die UNESCO, deren Aufgabe seit 1946 darin besteht, mit ihrer Arbeit zur Wahrung des Friedens beizutragen.

"Kanne", so erklärt eine Mitarbeiterin der Bläserabteilung des Musikhauses Kirstein schmunzelnd, "ist eine ironisch-liebevolle Bezeichnung für das Saxophon. Musiker haben eben oft so ihre ganz eigene Sprache." Das Saxophon ist eines der populärsten Soloinstrumente im Jazz, der seine Wurzeln in der Freiheitsbewegung der afrikanischen Sklaven in Amerika hat. Der amerikanische Jazzmusiker Ornette Coleman äußerte einmal: "Das Beste, was Schwarze über ihre Seele gesagt haben, haben sie auf dem Tenorsaxophon gesagt."

Die Kombination von Mundstück und Blatt macht beim Saxophon nicht nur einen Hauptteil seines charakteristischen Klanges aus, sondern ist gleichzeitig auch dafür verantwortlich, dass das Instrument trotz seines Metallkorpus zu den Holzblasinstrumenten gehört. Wer sich für das Instrument mit seinen Besonderheiten und überraschende Fakten rund um die "Kanne" interessiert, findet auf der Homepage des Musikhauses einen umfangreichen Saxophon-Ratgeber. "Ja klar. Wir verkaufen nicht einfach nur Musikinstrumente. Ein großer Teil unserer täglichen Arbeit besteht auch darin, unseren Kunden bei den unterschiedlichsten Fragen als Experten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Gute Basisratgeber, in denen man sich vorab schonmal zu diesem oder jenem Thema informieren kann, werden von vielen Kunden als extrem wichtig angesehen."

Neben dem Saxophon werden am Welttag des Jazz übrigens natürlich noch viele weitere Instrumente den Ton angeben. In Paris werden internationale Künstler wie Herbie Hancock, Al Jarreau oder Till Brönner erwartet. Als besonderes Highlight des Tages gilt ein "All-Star-Global-Concert", das per Livestream im Internet von Jazzfans aus aller Welt mitverfolgt werden kann.

Infolinks:
Saxophon-Ratgeber des Musikhauses Kirstein: https://www.kirstein.de/Saxophon-Ratgeber
Blogbeitrag "Welttag des Jazz 2015": https://www.kirstein.de/blog/welttag-des-jazz-2015

Quellen:
https://www.unesco.de/kultur/welttage/welttag-jazz.html
http://jazzday.com/concert
http://jazzpages.com/jazz-zitate-quotes.html

 

Download als PDF

Folgendes Foto dürfen Sie gerne unter Angabe des Hinweises "Foto: pixabay." für Ihre Berichterstattung verwenden.

Das Saxophon ist eines der beliebtesten Jazzinstrumente. Foto: pixabay.

Das Saxophon ist eines der beliebtesten Jazzinstrumente. Foto: pixabay.

Musikhaus Kirstein GmbH
Bernbeurener Straße 11
86956 Schongau
Telefon: (08861) 90 94 94 – 0

Ansprechpartnerin Presse:
Jutta Kühl, Email: jutta.kuehl@kirstein.de
Homepage: www.kirstein.de
Facebook: www.facebook.com/MusikhausKirstein
Twitter: www.twitter.com/Kirstein_de
Google+: https://plus.google.com/102312782870783789677

Über Kirstein:
Das Musikhaus Kirstein ist eines der größten Musikhäuser Deutschlands. Das umfangreiche Sortiment an Musikinstrumenten, Zubehör und Equipment für Bühne und Studio wird einerseits über den Onlineshop, andererseits über das Ladengeschäft im oberbayerischen Schongau vertrieben. Tagtäglich werden aus Schongau Musikinstrumente – von der Blockflöte bis hin zum Konzertflügel – in die ganze Welt versandt. In den vergangenen Jahren konnte das Musikhaus Kirstein überdies am Markt eine beträchtliche Anzahl von Eigenmarken etablieren.