Custom Background Image
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Sich ganz entspannt am Instrument der Entschleunigung ausprobieren …

(Schongau, 30.07.2015/jk) Wer schon immer einmal ausprobieren wollte, wie es sich anfühlt und anhört, ein Alphorn anzublasen, kann dies ab sofort im Musikhaus Kirstein in Schongau tun. Seit Kurzem hat das Musikhaus sein umfangreiches Sortiment nämlich um mehrere Modelle wunderschöner Alphörner erweitert. Die Instrumente stehen im Ladengeschäft zum Antesten bereit. "Wir freuen uns immer, wenn Musiker zu uns in den Laden kommen, um unsere Instrumente in aller Ruhe auszuprobieren. Dabei ist es zunächst auch erst einmal völlig egal, ob jemand mit der festen Absicht hierher kommt, sich ein bestimmtes Instrument zu kaufen oder ob es einfach um reines Interesse beziehungsweise pure Neugier geht. Musik und Musikinstrumente sind eben eine Passion und es ist immer schön zu sehen, wenn sich Menschen für sie begeistern."

Das Alphorn gilt als Instrument absoluter Entschleunigung. Sein warmer, ungewöhnlicher Klang wirkt beruhigend und auf manche Menschen sogar geradezu meditativ. Die Faszination, die von Alphörnern ausgeht, liegt aber nicht nur in ihrem charakteristischen Klang, auch ihre Größe ist beeindruckend. Noch heute werden hochwertige Alphörner ganz traditionell aus besonders langsam gewachsenen Fichten höherer Alpenregionen gebaut, da bei diesen Hölzern die Jahresringe dicht beieinander liegen und sich das Instrument dadurch später weniger verziehen kann.

Das Alphorn, das manchmal auch als "Hirtenhorn" bezeichnet wird, ist in der Schweiz, Österreich und Deutschland beheimatet, aber auch in den Hochgebirgen Frankreichs und Italiens zu Hause. Längst spielen die Naturtöne, die man dem Alphorn entlocken kann, nicht mehr nur in traditionellen Formationen eine Rolle, sondern werden gezielt auch in Jazzensembles und anderen modernen Musikrichtungen eingesetzt. Das Alphorn zum Klingen zu bringen, ist dabei gar nicht so einfach. Man muss schon etwas geübt – oder ein Naturtalent – sein, um per Lippenvibration den Grundton und die höheren Frequenzen der Naturtonreihe zum Leben zu erwecken. Ob und wie schnell dies klappt, das kann nun, wie gesagt, jeder Interessierte im Musikhaus Kirstein in Schongau für sich herausfinden …

Download als PDF

Folgendes Foto dürfen Sie gerne unter Angabe des Hinweises "Foto: pixabay." für Ihre Berichterstattung verwenden.

Das Alphorn gilt als Instrument absoluter Entschleunigung. Foto: pixabay.

Das Alphorn gilt als Instrument absoluter Entschleunigung. Foto: pixabay.

Musikhaus Kirstein GmbH
Bernbeurener Straße 11
86956 Schongau
Telefon: (08861) 90 94 94 – 0

Ansprechpartnerin Presse:
Jutta Kühl, Email: jutta.kuehl@kirstein.de
Homepage: www.kirstein.de
Facebook: www.facebook.com/MusikhausKirstein
Twitter: www.twitter.com/Kirstein_de
Google+: https://plus.google.com/102312782870783789677

Über Kirstein:
Das Musikhaus Kirstein ist eines der größten Musikhäuser Deutschlands. Das umfangreiche Sortiment an Musikinstrumenten, Zubehör und Equipment für Bühne und Studio wird einerseits über den Onlineshop, andererseits über das Ladengeschäft im oberbayerischen Schongau vertrieben. Tagtäglich werden aus Schongau Musikinstrumente – von der Blockflöte bis hin zum Konzertflügel – in die ganze Welt versandt. In den vergangenen Jahren konnte das Musikhaus Kirstein überdies am Markt eine beträchtliche Anzahl von Eigenmarken etablieren.