Adam Audio A44H

Professioneller Studio-Monitor mit 2 x 4" Tieftönern!
  • Handgefertigter X-ART-Hochtöner mit drehbarem HPS-Waveguide
  • 2x 4" Tieftöner (Multi-Layer Mineral)
  • Summierte Verstärkerleistung Peak: 130 W
  • Frequenzgang @ -6 dB: 40 Hz - 45 kHz
  • Max. Peak SPL pro Lautsprecher bei 1 m: 105 dB SPL
  • Mit 5 Jahren Garantie, wie bei Adam Audio gewohnt
Adam Audio
-7,8 %
649,99 

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferzeit 1 - 3 Werktage
Lieferung am Freitag, 23.02.2024, wenn Du innerhalb  8 Std. 4 Min. per Express bestellst.
oder
0% Finanzierung für 49,91 € pro Monat
Mehr erfahren
Gleiches Produkt, kleinerer Preis
Anderer Zustand ab 510,00 €
Jetzt persönlich beraten lassen!

Hotline aktuell nicht besetzt. Du erreichst uns wieder am Donnerstag den 22.02.2024 um 09:30 Uhr.

08861-909494-6

pa@kirstein.de

Die neue A Serie - Built to Reveal

Die neue ADAM Audio A-Serie steht für eine kompromisslos präzise und transparente Klangwiedergabe. Die A-Serie bietet fünf verschiedene Modelle - A4V, A7V, A44H, A77H und A8H: allesamt sind sie entwickelt für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Dazu gehören hauptsächlich Profi- und Home-Recording-Studios, aber auch Rundfunk, Installationen und Home-Audio.

Die neue Serie bietet kluge und nützliche Innovationen, darunter ADAM Audios drehbaren HPS-Waveguide sowie DSP-basierte Funktionen zur Anpassung an individuelle Raumakustik und Hörgewohnheiten. Alle Einstellungen lassen sich per Remote-Software in Echtzeit fernsteuern. Upgrade-fähige Firmware stellt sicher, dass die Studiomonitore der A-Serie auch langfristig ADAM Audios aktuellen Standards entsprechen. Eine erweiterbare Garantielaufzeit von bis zu fünf Jahren und ein kundenorientiertes Support-Angebot gewährleisten eine optimale Nutzbarkeit der Studiomonitore über viele Jahre hinweg.

Flache Form, hohe Qualität

Der A44H bietet jedoch eine sehr interessante Gehäusevariante: Mit seiner waagrechten Treiberanordnung und einer Breite von genau 19 Zoll lässt sich der A44H perfekt auf einem Studio-Rack sowie ober- bzw. unterhalb eines Bildschirms oder einer Leinwand platzieren. Auch für den Einsatz als Center-Lautsprecher in einer 5.1-, 7.1- oder 3D-Monitorkonfiguration ist diese Bauform ideal geeignet. Zwei 4-Zoll Langhub-Tieftöner und ein X-ART Hochtöner ermöglichen einen weitreichenden Frequenzbereich. Die Funktionen des DSPs bieten individuelle Optionen zur Klanganpassung.

A Control Steuerung

A Control Steuerung

Die DSP-basierten Funktionen aller A-Serie Monitore lassen sich via Ethernet in Echtzeit fernsteuern. Dazu dient die A Control Remote-Software. Sie steht Kunden, die ihre A-Serien Monitore im MyADAM Bereich registrieren, kostenlos als Download für Windows und MacOS zur Verfügung.

Fernsteuerung in Echtzeit


Die Rückseite der Studiomonitore der A-Serie bietet viele Anpassungsmöglichkeiten aber in der Regel sind diese von der Hörposition aus nicht direkt zugänglich. Mit der A Control Remote-Software lassen sich Abhör-Lautstärken und sämtliche Equalizer-Settings bequem vom Sweet-Spot aus fernsteuern.

Erweiterte Anpassungsmöglichkeiten

Für manche Anwendungen bieten die Backplate-Optionen vielleicht nicht genug Auswahl und Präzision. A Control erlaubt exakte Anpassungen über sechs parametrische EQs und Low- und High-Shelf-Filter. Jedes Filterband kann hinsichtlich der Verstärkung, der Frequenz und der Güte nach Belieben eingestellt werden, um Nutzer:innen völlige Freiheit bei der Klangoptimierung des Lautsprechers im Raum zu geben.

Integration von Sonarworks Sound ID Reference

Nicht zuletzt stellt A Control auch die Plattform für unsere Zusammenarbeit mit dem Marktführer Sonarworks dar. Via A Control lassen sich mit "Sound ID Reference" generierte Kalibrierungskurven importieren und auf den DSP der Studiomonitore der A-Serie übertragen. Wenn diese Option aktiviert ist, findet die Kalibrierung direkt auf dem Lautsprecher statt, sodass keine zusätzlichen VSTs oder Software-Anwendungen mehr erforderlich sind. Das bedeutet auch, dass die Audiowiedergabe immer mit Sonarworks-Kalibrierung erfolgt, und zwar unabhängig von der Klangquelle bzw. dem Abspielgerät.

Integration von Sonarworks Sound ID Reference
Drehbarer HPS-Waveguide und X-ART Hochtöner

Drehbarer HPS-Waveguide und X-ART Hochtöner

Die DSP-basierten Funktionen aller A-Serie Monitore lassen sich via Ethernet in Echtzeit fernsteuern. Dazu dient die A Control Remote-Software. Sie steht Kunden, die ihre A-Serien Monitore im MyADAM Bereich registrieren, kostenlos als Download für Windows und MacOS zur Verfügung.

Was ist ein Waveguide?


Als "Waveguide" bezeichnet man eine konisch geformte Schallführung, die (in diesem Fall) die Öffnung des Hochtöners umgibt. Sie ermöglicht eine homogenere und besser gerichtete Schallabstrahlung. Die HPS (High-Frequency Propagation System) Waveguides der A-Serie sind speziell für unsere X-ART Hochtöner entwickelt und werden aus einem speziellen Glasfaser-Verbundstoff hergestellt. Dieses Material ist sehr resonanzarm und hilft so bei der Minimierung ungewollter Vibrationen.

Breit in der Horizontalen, Fokussiert in der Vertikalen

In der horizontalen Ebene passt der Waveguide die gerichtete Schallabstrahlung des X-ART Hochtöners an die des Tieftöners bzw. Mitteltöners im Bereich der Übergangsfrequenzen an. Daraus resultiert ein gleichmäßigerer Frequenzgang "off axis", ein stabileres Stereobild und ein größerer Sweet-Spot.

In der vertikalen Ebene reduziert der Waveguide Reflexionen, die an größeren Objekten im Studio wie Mischpulten, Tischen oder der Raumdecke auftreten. So kann beispielsweise Kammfilter-Effekten beim Abhören vorgebeugt werden.

Breit in der Horizontalen, Fokussiert in der Vertikalen

Optimaler Klang in jeder Aufstellung

Der in Deutschland handgefertigte X-ART Hochtöner besticht durch eine präzise Wiedergabe der Transienten und feinster Klangdetails. ADAM Audios X-ART-Hochtöner wird in allen Lautsprechern der A-Serie verwendet und sorgt für einen nuancierten Sound über die gesamten Produktlinie hinweg. In der A-Serie kommt erstmals ein drehbares HPS-Waveguide-Design zum Einsatz, das eine Rotation des Hochtöners um 90° bzw. 180° erlaubt. Somit lassen sich die Monitore sowohl vertikal als auch horizontal einsetzen - ohne dabei auf die Vorteile des Waveguides verzichten zu müssen.

Bass-Reflex-System, Gehäuse & Montage

Bass-Reflex-System, Gehäuse & Montage

Die neuen Gehäuse der A-Serie orientieren sich klar am typischen Produktdesign von ADAM Audio, natürlich ganz besonders der AX-Serie.

Tiefere Klangwiedergabe, Höhere Effizienz

Doppelseitige, strömungsoptimierte Bassreflex-Öffnungen verbessern die Luftbewegung und reduzieren gegenüber den Vorgängermodellen hörbar jegliche Strömungsgeräusche. Jeder Kubikzentimeter zählt, und so wurden die äußerst kompakten Gehäuse der Serie im "Industrial"-Design auf höchste Effizienz getrimmt. Die stärker abgeflachten Kanten sind akustisch vorteilhaft. Die deutlich massivere Schallwand verhindert Gehäuseresonanzen.

An alles gedacht: Montage

Die Gehäuse aller A-Serie Monitore sind für eine einfache Montage an Wänden, Decken und oder auf Stativen vorbereitet. Dazu verfügen sie auf der Unterseite über vier M8-Gewindeöffnungen mit einer Tiefe von 10 mm, die in einem Rechteck mit den Maßen 127 mm x 70 mm angeordnet sind.

An alles gedacht: Montage
Automatisierte Raumanpassung mit Sonarworks

Automatisierte Raumanpassung mit Sonarworks

Wir bei ADAM Audio freuen uns ganz besonders, zusammen mit Sonarworks eine Lösung für eine automatisierte Raumanpassung anbieten zu können, die zudem direkt auf dem DSP der Studiomonitore der A-Serie erfolgt.

Unvorteilhafte Raumakustik? Kein Problem!

Die Lautsprecher der A-Serie sind so konzipiert, dass sie sich an wechselnde Anforderungen, Vorlieben und Umgebungen anpassen lassen. In vielen Fällen ist eine akustische Optimierung der Räumlichkeiten nicht möglich. Gründe dafür sind meist bauliche Gegebenheiten, hohe Kosten oder einfach die Tatsache, dass das Studio gleichzeitig als Wohn- oder Schlafzimmer genutzt wird. Mit Hilfe der A Control Software lassen sich präzise Filtereinstellungen vornehmen, um Unzulänglichkeiten bei der Raumakustik zu kompensieren. Die Signalverarbeitung erfolgt direkt auf dem DSP der Lautsprecher. Alternativ können nach erfolgter Messung auch Kalibrierungskurven aus SoundID Reference vom Marktführer Sonarworks auf die DSP-Plattform gespielt werden.

Unvorteilhafte Raumakustik? Kein Problem!

Kalibrierter Sound für alle Audioquellen bei weniger Rechenleistung

Eine intensive Zusammenarbeit zwischen ADAM Audio und Sonarworks hat die weltweit erste Raumkorrektur hervorgebracht, die sich die Rechenleistung des Studiomonitors selbst zu Nutzen macht. Damit entfällt die Notwendigkeit für ein entsprechendes DAW Plug-in. Das vereinfacht die Anwendung und reduziert die Rechenarbeit des Host-Computers. Zudem ist die Raumkorrektur jederzeit und rechnerunabhängig verfügbar.

Hybrid Verstärkung

Die A-Serie kombiniert das Beste aus der digitalen und der analogen Welt.

Effiziente Verstärkung

Effiziente Verstärkung

Die Tieftöner der A Serie werden von Class-D-Endstufen angetrieben - optimal für eine lineare Performance und minimale Verzerrung. Die verwendeten Endstufen überzeugen durch ihre hohe Effizienz, die mit einer geringen Wärmeentwicklung einhergeht. Dabei wird Potential für weitere Verbesserungen und noch höhere Leistung geschaffen.

Für beste Performance

Für Hoch- und Mitteltöner kommen Class-AB-Endstufen zum Einsatz. Sie sind bekannt für eine besonders neutrale Reproduktion hoher Frequenzen. Jede Endstufe ist exakt für ihren Frequenzbereich optimiert. Auswahl und Zusammenstellung der einzelnen Komponenten sind das Resultat unzähliger Messungen und Hör-Sessions in den ADAM Audio Entwicklungslaboren.

Multi-Layer-Mineral Tieftöner [MLM]

Modernste Materialien sowie fortschrittliche Analyse- und Designverfahren haben zur Entwicklung unserer neuen Langhub-Tieftöner geführt.

Mineralfaser

Mineralfaser

Die Membran eines A-Serie Tieftöners besteht aus mehreren, fest miteinander verbundenen Schichten eines Mineralfasermaterials. Dieser Werkstoff zeichnet sich durch minimales Gewicht bei höchster Steifigkeit aus. Die genaue Beschaffenheit wurde für jedes Lautsprechermodell eigens angepasst. In Kombination mit dem ebenfalls neu entwickelten Magnetsystem liefert jeder Tieftöner aus der A-Serie außergewöhnlich hohe Pegel bei minimaler Verzerrung - unabdingbar für eine saubere und kräftige Bass-Wiedergabe.

Der Entwicklungsprozess

Vor der Serienreife haben die Tieftöner der A-Serie zahlreiche Tests und Bemusterungen durchlaufen. Durch den Einsatz des Simulationstools der Firma Klippel konnte das Forschungs- und Entwicklungsteam von ADAM Audio Schallwandler entwickeln, die noch bei maximalem Schalldruck mit den geringstmöglichen Verzerrungen arbeiten.

Voicings

Unter "Voicings" verstehen wir voreingestellte Klangprofile. Bei allen Modellen der A-Serie lassen sich auf der Rückseite der Studiomonitore zwei unterschiedliche Voicings mittels Taster auswählen: "UNR" und "Pure". Die Raumanpassung erfolgt unabhängig vom ausgewählten Voicing. Bei Verwendung der A Control Software stehen über die "Ext"-Option weitere Funktionen zur Verfügung, z. B. noch detailliertere Anpassungsmöglichkeiten oder die Sonarworks-Kalibrierung.

Uniform Natural Response & Pure [UNR & PURE]

"UNR" oder "Uniform Natural Response" liefert einen minimal gefärbten, dabei aber sehr natürlich klingenden Frequenzgang. Er ist an einige besonders beliebte Monitore aus ADAM Audios Produkthistorie angelehnt, allen voran die AX-Serie. Der angenehme und lebendige Klang ermöglicht lange Produktions- und Songwriting-Sessions ohne Ermüdungserscheinungen. Dieses Setting ist nicht zuletzt für den Musikgenuss bestens geeignet.

"Pure" besitzt einen maximal neutralen und linearen Frequenzgang. Dieses Voicing ist deshalb immer dann die erste Wahl, wenn ein Höchstmaß an Wiedergabetreue gefordert ist - typischerweise also vor allem beim Mixing und Mastering.

Uniform Natural Response & Pure [UNR & PURE]

Raumanpassung

Zur optimalen Anpassung an die akustische Umgebung findet sich auf der Rückseite eines jeden A-Serie Lautsprechers ein 4-Band-Equalizer mit den Parametern "Bass", "Desk", "Presence" und "Treble". Jeder Frequenzbereich lässt sich in vordefinierten Stufen bearbeiten und bietet so viel Flexibilität, um die typischen akustischen Probleme, die in einem Raum bei der Lautsprecheraufstellung auftreten, zu kompensieren.

Bass: Überlagerung durch Wände

Bass: Überlagerung durch Wände

Wenn ein Lautsprecher in unmittelbarer Nähe zu einer (schall-)harten Wand aufgestellt wird, kommt es zu einer Überlagerung der tiefen Frequenzen, der Bassbereich wird überrepräsentiert. Mit der "Bass"-Anpassung lässt sich dem so entgegenwirken, dass der Lautsprecher nicht basslastig klingt. Die möglichen Einstellungen sind +2, 0, -2 und -4 dB.

Desk: Reflexionen an Tisch oder Konsole

Wird ein Lautsprecher auf oder in der Nähe z. B. einer Schreibtischoberfläche aufgestellt, kommt es in der Hörposition in vorhersehbarer Weise zu einer Überrepräsentation im Tiefmitteltonbereich, die durch frühe Reflexionen verursacht wird.?Der "Desk"-Regler kompensiert diesen Effekt und sorgt dafür, dass der Lautsprecher nicht als dröhnend wahrgenommen wird. Die Einstellungsmöglichkeiten sind 0, -2 und -4 dB.

Presence: Kompensation der Raumakustik

Unter bestimmten Umständen kann der Mittenbereich auf Grund der Raumakustik oder dem im Raum verwendeten Equipment als rau oder hart wahrgenommen werden. Der "Presence"-Regler ermöglicht es, diese Härte zu zähmen und den natürlichen Klang des Lautsprechers wiederherzustellen. Dabei stehen folgende Einstellungen zur Verfügung: +1, 0 und -1 dB.

Treble: Kompensation von Hochfrequenz-Absorption

In Räumen mit zu viel oder zu wenig Absorption der hohen Frequenzen kann der Klang als zu dumpf oder zu spitz empfunden werden.?Über die "Treble"-Anpassung lässt sich wieder eine natürlich klingende Balance erreichen. Die Werte sind +1,5, 0 und -1,5 dB.

Digitale Signalverarbeitung

Dank leistungsfähiger DSP-Technologie bieten alle A-Serie Monitore gegenüber rein analogen Lautsprechern deutlich verbesserte und umfangreichere Optionen für die akustische Abstimmung.

Konsistenz und Langlebigkeit

Konsistenz und Langlebigkeit

Ein entscheidender Vorteil von DSP-basierten Lautsprechern gegenüber analogen Systemen ist ihre Konsistenz und Vorhersagbarkeit. Da die Signalverarbeitung auf digitaler Ebene stattfindet, unterliegen Frequenzweichen, Filter und Entzerrungen keinem Alterungsprozess, wie das bei analogen Bauteilen der Fall ist. Die Signalumwandlung erfolgt über hochwertige AD-Wandler, die von ADAM Audio gezielt ausgewählt wurden, um eine hervorragende Leistung zu erreichen.

Immer auf dem neuesten Stand

Der leistungsstarke DSP der A-Serie ermöglicht eine Vielzahl an Funktionen, von der Fernsteuerung über die Raumanpassung bis hin zur Auswahl verschiedener Voicings. Sämtliche DSP-basierten Features lassen sich via Ethernet-Verbindung aktualisieren. Dazu zählen, neben Filtertypen und Voicings, auch neue Funktionen.

A44V - waagrechte Treiberanordnung- perfektfür Studio-Racks oder ober- bzw. unterhalb eines Bildschirms!

Denon DJ Prime GO

Für weitere Informationen über Beatsource LINK und deren Abonnements, besucht bitte:beatsource

Stand vom 16.08.2023

Features

  • Display: RGB-LED auf der Vorderseite
  • Gehäuse-Design: Bass-Reflex mit zwei vorderseitigen Öffnungen
  • Gehäuse-Material: MDF mit Vinyl-Beschichtung und lackierter MDF Frontplatte
  • Montage-Option: Via 4 x M8-Gewinde auf der Gehäuseunterseite
  • Stromverbrauch (Max, Leerlauf, "Sleep"): 220 W, 10 W, 3,5 W
  • AC Eingangsspannung: 100 - 240 V, 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme: 300 W max.
  • Betriebsbedingungen: -10° C to +45° C (+14° F to +113° F); <75 % RH, nicht kondensierend
  • Gewicht: 9,7 kg (21 lbs 6 oz)
  • Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe): 135 mm x 432 mm x 350 mm (5 3/8? x 17? x 13 3/4?)
  • Garantie: 5 Jahre (2 Jahre Garantie plus 3 Jahre optional bei Produktregistrierung)
  • Lieferumfang: A44H Lautsprecher, Stromkabel, Quick-Start-Guide

Akustische Kennzahlen

  • Frequenzgang @ -3 dB: 44 Hz - 41 kHz
  • Frequenzgang @ -6 dB: 40 Hz - 45 kHz
  • Max. Peak SPL pro Lautsprecher bei 1 m: 105 dB SPL
  • Übergangsfrequenz: 2,4 kHz

Audio-Input & Anschlüsse:

  • Analog: XLR, Cinch
  • Eingangsimpedanz: 9 kOhm / 3,3 kOhm
  • Max. Eingangspegel: +19 dBu

Treiber

  • Tieftöner:
  • Korbdurchmesser: 2 x 4"
  • Schwingspulendurchmesser: 1? (25 mm)
  • Membranmaterial: MLM
  • Hochtöner:
  • Typ: X-ART
  • Membranfläche: 4 inch² (2420 mm²)
  • Äquival. Membrandurchmesser: 2? (56 mm)
  • Geschwindigkeitsübersetzung: 4 zu 1
  • Membrangewicht: 0.17 g
  • Waveguide: HPS (drehbar)
  • Abstrahlwinkel d. Waveguides: 120° horizontal, 70° vertikal

Verstärkung:

  • Tieftöner:
  • Verstärker-Typ: PWM
  • Peak (10 % THD, Limiter deaktiviert): 110 W
  • RMS (1 % THD, Limiter deaktiviert): 90 W
  • Hochtöner:
  • Verstärker-Typ: Class A/B
  • Peak (10 % THD, Limiter deaktiviert): 20 W
  • RMS (1 % THD, limiter deaktiviert): 15 W

Signalverarbeitung

  • AD-Wandler: 24-bit
  • Interne Abtastrate: 96 kHz
  • Optionale Verzögerung, Auflösung: 0 - 10 ms, 0,1 ms
  • Geräteschutz: Unabhängige Peak- und Thermo-Limiter für jeden Treiber sowie Thermo-Limiter für die Verstärker

Regelmöglichkeiten [Netzwerk]

  • Netzwerkanschluss: RJ45
  • Verbindung: Ethernet
  • Kommunikations-Protokoll: OCA mit Standard IP Data
  • Steuerungs-Software: A Control (verfügbar für Windows und MacOS)
  • Optionen für Raumanpassung: Über die Rückseite des Lautsprechers, "Extended", oder Sonarworks SoundID Reference Integration
  • Raumanpassung "Advanced": 6 x PEQ, Level, Delay
  • Kompatibilität mit Kalibrierungen von Drittanbietern: Import aus Sonarworks SoundID Reference

Regelmöglichkeiten [Lautsprecherrückseite]

  • Eingangsempfindlichkeit: 0 dBu = 100 dB SPL in 1 m @ 0 dB Level-Einstellung
  • Level: -12 dB bis +12 dB
  • Eingangsauswahl: symmetrisch, unsymmetrisch
  • Voicings: Pure, UNR
  • Raumanpassung:
  • "Bass": +2, 0, -2, -4 dB
  • "Desk": 0, -2, -4 dB
  • "Presence": +1, 0, -1 dB
  • "Treble": +1,5, 0, -1,5 dB

Lieferumfang

  • 1 x A44H Lautsprecher
  • 1 x Stromkabel

Spezifikation

  • Artikelnummer 00086370
  • Aktiv / Passiv Aktiv
  • Leistung RMS (Watt) 130
  • Größe Woofer 2 x 4 Zoll
  • Farbe Schwarz
  • System 2 Wege
  • Eingänge Cinch / RCA, XLR

Kundenbewertungen

Fragen zum Artikel

Deine Frage zum Artikel Adam Audio A44H

Deine Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Gleiches Produkt, kleinerer Preis

Dieses Produkt ist auch in folgendem Zustand erhältlich:

Im Sparset noch günstiger!

Adam Audio A44H Studiomonitor Stativ Set
2 x Adam Audio A44H 649,99 €
2 x Pronomic SLS-10 Stativ Boxenständer für Studio Monitor 46,90 €
statt einzeln 1.393,78 €
Du sparst (6,8 %) 94,78 €
Dein Preis

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

1.299,00 €
Auf Lager - sofort lieferbar
Produktvideo
Deine Ansprechpartner

Hotline aktuell nicht besetzt. Du erreichst uns wieder am Donnerstag den 22.02.2024 um 09:30 Uhr.

Mittwoch 09:30 - 18:00
Donnerstag 09:30 - 18:00
Freitag 09:30 - 18:00
Samstag 09:30 - 13:30
Montag 09:30 - 18:00
Dienstag 09:30 - 18:00