Nektar Impact LX88+ USB MIDI Controller Keyboard Set

  • 88 anschlagdynamische, halbgewichtete Tasten
  • 4 Velocity Kurven einstellbar plus 3 fixe Kurven
  • Erweiterte Transportfunktionen (Click, Locator setzen, Go to u.a.)
  • Stromversorgung über USB, MIDI-fähig
  • Class Compliant für echtes Plug and Play
  • Set inklusive Sustain Pedal
Nektar
Varianti (2)
Nektar Impact LX49+ USB MIDI Keyboard Controller Set
Nektar Impact LX61+ USB MIDI Keyboard Controller Set
Nektar Impact LX49+ USB MIDI Keyboard Controller Set Nektar Impact LX49+ USB MIDI Keyboard Controller Set Nektar Impact LX49+ USB MIDI Keyboard Controller Set
Nektar Impact LX49+ USB MIDI Keyboard Controller Set
  • 49 anschlagdynamische, leicht gewichtete Tasten
  • 9 frei belegbare LED Taster
  • Erweiterte Transportfunktionen (Click, Locator setzen, Go to u.a.)
  • Stromversorgung über USB, MIDI-fähig
  • Class Compliant für echtes Plug and Play
  • Set inklusive Sustain Pedal
199,16 
168,00 €
Nektar Impact LX61+ USB MIDI Keyboard Controller Set Nektar Impact LX61+ USB MIDI Keyboard Controller Set Nektar Impact LX61+ USB MIDI Keyboard Controller Set
Nektar Impact LX61+ USB MIDI Keyboard Controller Set
  • 61 anschlagdynamische, leicht gewichtete Tasten
  • 9 frei belegbare LED Taster
  • Erweiterte Transportfunktionen (Click, Locator setzen, Go to u.a.)
  • Stromversorgung über USB, MIDI-fähig
  • Class Compliant für echtes Plug and Play
  • Set inklusive Sustain Pedal
239,16 
218,00 €
-16,6 %
339,16 

Spedizione gratuita (DE) IVA.incl.

Disponibile in diversi mesi
Attualmente non disponibile

Vi informeremo non appena l'articolo sarà di nuovo disponibile.

o
Chiedete subito una consulenza personale!

La hotline non è attualmente presidiata. Puoi contattarci di nuovo Lunedì 06.02.2023 alle 09:30.

+39-08599-60417

info@kirstein.de

Der Impact LX+ MIDI-Controller mit 88 Tasten

Das Impact LX88+ ist ein einzigartiges USB-MIDI-Controller-Keyboard für alle Keyboarder, die auf der Suche nach mehr Möglichkeiten sind. Es ist vollgepackt mit intelligenten, ausdrucksstarken Steuerungsmöglichkeiten und lässt sich automatisch mit Ihrer DAW verbinden. Wenn Du es vorziehst, MIDI-Hardware zu steuern, kannst Du den integrierten MIDI-Ausgang sowie die umfangreichen MIDI-Programmieroptionen nutzen. Das Impact LX88+ kann das alles - und noch mehr!
Die Nektar DAW-Integration, die speziell für die meisten gängigen DAWs entwickelt wurde, geht mit dem Impact LX88+ weit über die Funktionen hinaus, die ein MIDI-Controller-Keyboard normalerweise bietet. Mit dem Impact LX88+ wird die harte Arbeit erledigt, so dass Du Dich auf Deine Kreativität konzentrieren kannst.

Das Impact LX88+ MIDI Keyboard

Das Impact LX88+ MIDI Keyboard

Die anschlagdynamische 88-Noten-Tastatur verfügt über eine halbgewichtete Mechanik mit mittlerer Spannung. Das Impact LX88+ ist sorgfältig ausbalanciert und bietet eine gleichmäßige und dynamische Ansprache. Es verfügt über 4 Anschlagsdynamik-Kurven, die schrittweise ansteigen, so dass es für jeden Spielstil eine passende Lösung gibt. Wenn Du keine Anschlagsdynamik benötigst, sorgen 3 feste Anschlagsdynamikstufen für eine gleichmäßige Ansprache. Die klavierähnlichen Tasten in voller Größe sind zum Schutz vor Schmutz und Staub abgedeckt und ergänzen gleichzeitig das Design des Impact LX88+. Transpose-Tasten sowie Pitch-Bend- und Modulationsräder sind in unmittelbarer Reichweite, sodass Du die Tastatur bei Bedarf schnell nach oben oder unten verschieben oder mit den Rädern zusätzliche Artikulationen anwenden kannst.

Split-, Layer- und Transpose-Tasten

Das Impact LX88+ Keyboard kann auf bis zu 3 Zonen gleichzeitig senden. Drücke Layer, um die Layer-Zone hinzuzufügen, und Split, um die Split-Zone hinzuzufügen. Wenn Split oder Layer aktiv sind, leuchtet die entsprechende LED-Taste, damit es keine Verwechslungen gibt. Jede Zone kann so programmiert werden, dass sie auf ihrem eigenen MIDI-Kanal sendet, wobei die wichtigsten Einstellungen entweder vorprogrammiert oder während der Performance einstellbar sind.

Hier kommen die 2 Transpose-Tasten unterhalb der Split- und Layer-Tasten ins Spiel. Vier Funktionen sind direkt wählbar, so dass Du jederzeit wichtige Änderungen vornehmen kannst, auch während Du spielst. Eine Tastenkombination macht die Zuweisung schnell und einfach, und die LED-Anzeige zeigt Dir an, welche Funktion Du gewählt hast. Die LED-Anzeige zeigt an, welche Funktion Du ausgewählt hast. Zur Auswahl stehen das Senden von MIDI-Programmbefehlen, das Ändern des globalen MIDI-Kanals oder die Auswahl eines von 5 User-Presets des Impact LX88+ mit den Tasten Octave oder Transpose. Durch Drücken der Split- oder Layer-Tasten bei gleichzeitigem Drücken der Transpose-Tasten wird die aktuelle Einstellung für die entsprechende Zone geändert. Einfach und Genial!

SPLIT-, LAYER- und TRANSPOSE-Tasten

Die Schaltzentrale in der Mitte des Bedienfelds

9 30 mm Fader, 9 MIDI-Tasten und 8 Encoder stehen im Mittelpunkt des Bedienfelds des Impact LX88+. Jedes Bedienelement ist vollständig programmierbar, um beliebige MIDI CC-Befehle für die Verwendung mit Hardware- oder Software-MIDI-Produkten zu senden. In Verbindung mit der Nektar-DAW-Integration erhalten die Regler ein Eigenleben und bieten eine flexible, vorprogrammierte DAW-Steuerung, die Dir das Beste aus beiden Welten bietet. Die Steuerungseinstellungen können in einem der 5 Impact LX88+ Presets gespeichert und jederzeit abgerufen werden. Und wenn Du Null einschaltest, werden alle Parameterwerte gespeichert, wenn Du das Preset wechselst, sodass Du das Springen von Parametern vermeidest.

Frei belegbare LED-Buttons in Kombination mit der perfekten DAW-Integration

Frei belegbare LED-Buttons in Kombination mit der perfekten DAW-Integration

Die 9 LED-Tasten können mit einer Vielzahl von MIDI-Befehlen programmiert werden, einschließlich dem Senden bestimmter MIDI-Programmwechsel. Der zuletzt gesendete MIDI Program-Befehl wird gespeichert, so dass die entsprechende LED-Taste auch dann korrekt leuchtet, wenn der Program-Befehl z. B. über die Transpose-Tasten oder das Setup-Menü gesendet wurde. Du kannst auch die 8 Pads zum Senden von Program-Befehlen zuweisen, so dass Du sofortigen Zugriff auf 17 Tasten hast, ohne das Preset oder die Pad-Belegung zu ändern.

In Verbindung mit der Nektar DAW Integration zeigen die LED-Tasten den Status einer Reihe von Parametern an. Im Instrumentenmodus können die Schaltparameter eines Instrumenten-Plugins erlernt werden, wobei die LED anzeigt, ob sie ein- oder ausgeschaltet ist. Im Mixer-Modus steuern die LED-Tasten Mute und Solo, wobei die LED-Farben den aktuellen Status der entsprechenden Kanäle anzeigen.

Farbige, anschlagsdynamische Drumpads der Extraklasse!

Die 8 anschlagdynamischen Pads des Impact LX88+ machen das Erzeugen von Grooves und Beats zum Kinderspiel. Die Pads sind so kalibriert, dass sie schon bei einer leichten Berührung ausgelöst werden, so dass Finger-Drumming mit einer angenehmen und gleichmäßigen Anschlagsdynamik plötzlich in Reichweite ist. Jedem Pad kann eine beliebige MIDI-Notennummer oder ein MIDI-CC-Befehl zugewiesen werden, um es als MIDI-Trigger oder Toggle-Button zu verwenden. Aber das Beste ist die "Pad Learn"-Funktion, mit der Du einfach ein Pad auswählst, die gewünschte Note oder den gewünschten Drum-Sound auf dem Keyboard spielen und schon ist die Zuweisung erledigt. Keine komplexen Menüs für eine Aufgabe, die für die optimale Nutzung der Pads unerlässlich ist. Die Zuweisungen werden beim Ausschalten des Systems gespeichert, so dass Du Deine Einstellungen nicht verlierst, wenn Du Dein System über Nacht ausschaltest. Darüber hinaus kannst Du Deine Einstellungen auf 4 Pad-Map-Speicherplätzen für einen späteren Abruf speichern.

Die 4-farbige LED-Beleuchtung sieht nicht nur gut aus, sondern zeigt auch an, welche Pad-Map gerade geladen ist und kann Dir sogar sagen, welche Art von MIDI-Befehl jedes Pad sendet. Mit der Nektar DAW-Integration werden die Pads automatisch in z.B. Reason und Bitwig gemappt. Die beiden Clips- und Scenes-Tasten werden in Bitwig zum Triggern von Clips und Scenes verwendet. In Reason wird durch eine geschickte Steuerung der Reason-Location-Punkte eine ähnliche Erfahrung mit dem Triggern von Szenen in jedem Reason-Song geschaffen.

Software Integration der Nektar DAW

Die Software-Integration des Impact LX88+ unterstützt die meisten der gängigen DAWs. Ein gemeinsamer Workflow ermöglicht den Zugriff auf viele der Funktionen, die Du bei der Aufnahme und Performance mit Ihrem Impact LX88+ am ehesten benötigst. Das Beste daran ist, dass alles für Dich erledigt ist: Schließe einfach den Installationsprozess ab und fange an, Musik zu machen! Die DAW-Integration des Impact LX88+ unterstützt derzeit Cubase, Digital Performer, FL Studio, Garageband, Logic, Nuendo, Reaper, Reason, Sonar und Studio One. Die Tasten und Regler sind beschriftet, so dass Du dir nicht merken musst, wie sie zugewiesen sind. Deshalb ist Impact LX88+ ein Kinderspiel, aber mit genügend zusätzlichen Funktionen unter der Haube, um selbst den erfahrensten Power-User herauszufordern.

Transport-Tasten erleichtern die Navigation

Die 6 speziellen Transporttasten sind immer in Reichweite und dienen zur Steuerung von Cycle, Rewind, Forward, Stop, Play und Record. Drücke einfach die Umschalttaste, um Zugriff auf alternative Funktionen wie Goto L, Set L, Set R, Undo, Click und Mode zu erhalten. Unter dem Display befinden sich dedizierte Tasten für Track up/down und Patch up/down.

Ultimative Mixer Kontrolle

Drücke auf "Mixer" und die ersten 8 Fader des Impact LX+ werden der Steuerung von 8 Kanälen Ihres DAW-Mixers zugewiesen. Mit der Funktion "Bank up/down" (Bank nach oben/unten) kannst Du die Zuweisung zur nächsten oder vorherigen Gruppe von 8 Kanälen ändern. Der 9. Fader ist dem aktuell ausgewählten Kanal zugewiesen, damit Du immer weisst, wo er zu finden ist.

Die Tasten unter den Fadern folgen der Kanalzuweisung des entsprechenden Faders und können Mute oder Solo steuern. Das Pan für die Gruppe der 8 Kanäle, die von den Fadern gesteuert werden, wird von den 8 Reglern übernommen. Fader 9 dient zur Steuerung der Lautstärke des aktuellen Mixerkanals sowie der Master-Lautstärke.

Damit Du Deinen Bildschirm optimal nutzen kannst, verfügt der Impact LX auch über Shortcuts zum Öffnen und Schließen des DAW-Mixerfensters, damit Du immer den Überblick behältst.

Individuelle Instrument-Preset für spielerisches Voreinstellen

Die Instrumenten-Schaltfläche weist alle Regler den Instrumentenparametern zu, sobald eine Instrumentenspur in Deiner DAW ausgewählt ist. Das Nektar-Mapping stellt sicher, dass dies automatisch geschieht, so dass Du sofort mit der Feinabstimmung beginnen kannst. Noch besser: Viele Geräte und Plug-ins sind bereits so zugeordnet, dass sie mit den blauen Bedienelementen des Impact LX+ übereinstimmen.

Die Page-Taste

Mit der Nektar DAW-Integration können Sie über die Page-Taste zwischen den Standardeinstellungen und den Benutzereinstellungen wechseln, wobei die LEDs deutlich anzeigen, welche Seite aktiv ist. Jede Seite ändert die Zuweisung der 8 Potis, wobei die User-Seite z.B. für eigene Zuweisungen zur Verfügung steht. Viele vorgefertigte Plugins nutzen die Vorteile der beiden Seiten*. So kann man z.B. über die Potis sofort auf die Parameter von Oszillator 1 und Oszillator 2 zugreifen und mit der Page-Taste zwischen den Oszillatoren umschalten.

Außerdem werden bei einem typischen Kontroll-Layout die ADSR-Hüllkurven von Verstärker und Filter auf den Fadern platziert, so dass ein sofortiger Zugriff möglich ist, unabhängig davon, ob die Default- oder die User-Seite ausgewählt ist.

Grab und Nektar-Maps

Der Nektar-"Grab"-Modus ermöglicht es Dir, den Reglern während der Arbeit an Deinem Projekt vorübergehend Parameter zuzuweisen. Halte einfach die Umschalttaste gedrückt und bewege die Parameter des Instruments, das Du steuern möchtest, und bewege dann die Regler des Impact LX+, denen Du sie zuweisen möchtest. Einige DAWs unterstützen sogar das Speichern von "gegrabbten" Parametern in einer Nektar-Map, was bedeutet, dass Du Deine Zuweisungen für die zukünftige Verwendung vollständig anpassen kannst. Die Implementierung hängt von der DAW ab.

Benutzer-Presets und MIDI-Programmierung

Wenn Du hauptsächlich die MIDI-Learn-Funktionen Ihrer DAW nutzen möchtest, ist das Impact LX88+ leicht zu handhaben. Es gibt 2 sich nicht überschneidende, schreibgeschützte Presets auf den Mixer- und Instrumententasten, so dass Du schnell zwischen unabhängigen und einzigartigen Setups wechseln kannst. Diese Presets werden auch für die integrierte DAW-Unterstützung des Impact LX88+ verwendet. Zusätzlich sind 5 User-Presets für GM-kompatible und lernfreundliche Setups programmiert, die natürlich mit Deinen eigenen Einstellungen überschrieben werden können. So kannst Du den Impact LX88+ zum Beispiel für die Verwendung mit Pro Tools oder Ableton Live einrichten, die beide nur begrenzte Integrationsmöglichkeiten haben. Mit den generischen MIDI-Controller-Fähigkeiten des Impact LX8+ kannst Du ziemlich weit kommen. Wenn die Null-Funktion des Impact LX88+ eingeschaltet ist, werden die Parameterwerte beim Umschalten zwischen den Presets gespeichert, so dass kein Parametersprung entsteht.

Konnektivität mit Apple & iOS

Konnektivität mit Apple & iOS

Auf der Rückseite des Impact LX88+ befinden sich Anschlüsse für:

  • USB-Anschluss für die Strom- und Datenverbindung zu Deinem Computer oder iPad (über das optionale USB-Kamera-Anschlusskit)
  • Fußschalterbuchse, zuweisbar (Pedal nicht enthalten)
  • MIDI-Ausgang. Kann individuell für Zonen, von Ihrer DAW oder direkt vom LX88+ geroutet werden
  • Ein/Aus-Schalter
  • Buchse für die Stromversorgung

Als stromsparendes USB-Gerät funktioniert Impact LX88+ mit allen USB-Geräten, die über einen Class-kompatiblen MIDI-Treiber verfügen. Dazu gehören alle Windows-Versionen ab XP und höher, Apple OS X 10.5 und höher sowie Linux (sofern ein USB-MIDI-Treiberpaket installiert ist). Und wenn Du oft unterwegs bist, kannst Du Dein Impact LX88+ Keyboard ganz einfach an ein Apple iPad anschließen, indem Du das optionale USB-Kamera-Anschlusskit des iPads verwenden (optional). Natürlich wird das Impact LX über das iPad mit Strom versorgt, so dass Du so lange arbeiten kannst, wie Dein iPad aufgeladen ist.

BITWIG 8-TRACK Software enthalten

Bitwig 8-Track ist bei jedem Impact LX+ enthalten, so dass Du vom ersten Tag an wie ein Profi produzieren, performen und Sounds entwerfen kannst. Mit Bitwig 8-Track hast Du Zugriff auf über 50 Software-Instrumente und -Effekte, die Du auf bis zu 8 Audio- oder MIDI-Projektspuren verwenden kannst, und Du kannst auch alle VST-Plug-ins von Drittanbietern nutzen. Das Bitwig Essentials Package, eine äußerst vielseitige, handverlesene Auswahl an Loops, Clips und Samples, ist ebenfalls enthalten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. All das zusammengenommen ergibt einen leistungsstarken Skizzenblock für Ihre musikalischen Ideen, der den bewährten Workflow von Bitwig Studio bietet.

Die Nektar DAW-Integration unterstützt Bitwig 8-Track, so dass die gemeinsame Nutzung von Nektar Impact LX+ und Bitwig 8-Track eine fantastische Kombination darstellt. Wenn Du gerade erst anfängst, wirst du feststellen, dass dies der perfekte Weg ist, um Ihre ersten Schritte in die Welt der digitalen Musikproduktion zu machen. Und wenn Du bereits mit der Verwendung von Computersoftware vertraut bist, dann wirst Du erstaunt sein, was diese Kombination zu bieten hat!

Sustain Pedal

Dieses Pedal ist für jedes elektronische Tasteninstrument mit einer 6,35 mm-Klinkenbuchse geeignet. Durch den Polarität-Wahlschalter kann das Pedal gegebenenfalls Ihrem Instrument angepasst werden. Das Kabel ist mit einem Winkelstecker versehen, wodurch Kabelbrüche vermieden werden, sollte das Piano direkt an einer Wand stehen. Rutschfeste Gumminoppen an der Unterseite sorgen auch auf glatten Böden für einen festen Halt.

Specificazione

Codice articolo 00081838

Recensioni dei clienti

no reviews banner

Domande su questo Prodotto?

Per questo articolo non sono ancora state poste domande.

La sua domanda in relazione all'articolo Nektar Impact LX88+ USB MIDI Controller Keyboard Set

La sua domanda verrà inoltrata direttamente al reparto competente ed elaborata al più presto.

Accetto che la mia domanda e il mio nome verranno pubblicati su questa pagina, a condizione che queste informazioni siano utili ad altri clienti. Posso revocare questo consenso in qualsiasi momento, con effetto per il futuro.

Varianti

Clienti che hanno comprato questo articolo, hanno comprato anche

Il video del prodotto
Le tue persone di contatto.

La hotline non è attualmente presidiata. Puoi contattarci di nuovo Lunedì 06.02.2023 alle 09:30.

Lunedì 09:30 - 18:00
Martedì 09:30 - 18:00
Mercoledì 09:30 - 18:00
Giovedì 09:30 - 18:00
Venerdì 09:30 - 18:00
Sabato 09:30 - 13:30