Custom Background Image
Cookie Icon Kirstein COOKIES
En utilisant notre site Web, vous acceptez l'utilisation de cookies.
Informations complémentaires
Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons
Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons
Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons
Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons
Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons
Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons

Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons

  • Accords: si b/fa/sol b/ré (quart-sext), pavillon: 254,7 mm (10""), orifice: LL/14,31 mm
  • 2 pistons alignés, un piston de quart avec appui du pouce en bois, un piston de quinte avec levier réglable
  • Pavillon: alliage, entretoise: maillechort, coulisse et tirage des pistons : maillechort à l’extérieur, alliage à l’intérieur
  • Dimensions (LxH x B) & poids du trombone sans coffret: 124 x 32 x 25,5 cm / 2,4 kg, dimensions (LxHxB) coffret: 97 x 35 x 32 cm
  • Y compris le léger coffret à porter sur le dos et l'embout
-11,6 %
au lieu de
679,00 €

Sans frais d'envoi (DE) incl. la TVA

en stock - disponible directement
escompte pour prépaiement: 12,00 € économiser
aussi comme bonne affaire!
Utiliser à partir de 540,00 €
numéro d'article 00037723

Instrument puissant avec beaucoup de caractère!

Le trombone à double pistons BP-60 est un instrument remarquable, tout aussi bien pour débutant que pour tromboniste expérimenté qui aimerait changer d’instrument, par ex. ténor ou basse, dans la même famille d’instruments.

Caractéristique
Le trombone basse se profile, en comparaison au trombone ténor ou quart, par son grand orifice, un plus grand pavillon et un embout plus long. Ces spécifications favorisent les sons graves du trombone basse et les rendent en même temps plus complets et plus puissants dans des orchestres, brass bands, big bands et chorales de trombones. L’alliage utilisé pour le pavillon renforce le son puissant clairement défini du BP-60 de Classic Cantabile.

Pistons alignés
Les deux pistons – un quart avec appui du pouce en bois et une quinte avec levier réglable sont placés l’un après l’autre et peuvent être utilisés séparément.

Accord: quart-sext
Le trombone basse BP-60 est accordé en si. En actionnant le premier des pistons alignés, donc le quart, alors il est accordé en fa ; en actionnant le deuxième piston, donc la quinte, il est accordé en sol bémol ; en actionnant finalement les deux pistons, il est accordé en ré.  

Le trombone basse BP-60: impressionnant et puissant!

8 l'évaluation des clients

évaluation totale:
(4.8 de 5 Étoiles)
Sehr gut
écrite par  le 
Die Posaune ist einwandfrei, der Zug läuft sehr gut, Stimmung gut.
Instrument für Chormitspielerin
écrite par  le 
Ich habe das Instrument im Auftrag für eine Chormitspielerin bestellt, ich selber habe die selbe Posaune und bin immer noch von Klang und Ansprache überzeugt. Meine erste CC- Bassposaune hat nach 12 Jahren den Dienst versagt, aber es lohnt sich durch den unschlagbar günstigen Preis, sich nach dieser Zeit eine neue Posaune zu beschaffen, als auf die hochpreisigen Alternativen auszuweichen.
Bassposaune mit interessanten Preis
écrite par  le 
Habe die Bassposaune nun seit einigen Tagen in Verwendung, und muss sagen, dass ich bisher zufrieden bin.
Vor allem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Das mitgelieferte Mundstück ist eher eines für Tenorposaunen, doch ein Bassposaunenmundstück ist relativ leicht zu bekommen. Die Verarbeitung ist soweit ok, der Zug läuft nach ein paar Mal Spielen und viel schmieren auch gut. Die Ventile gehen ganz gut.
Trombone complet double noix Cantabile BP-60
écrite par  le 
Commande et envoi très bien suivi et organisé. Excellent rapport qualité/ prix. Produit permettant d' appréhender les techniques du trombone basse à prix modeste. Trombone répondant à mes attentes :sonorité, facilité. Albert (France)
Kaum zu glauben
écrite par  le 
Wir reden von einer Bassposaune für 600.- Euro! Mein erster Gedanke: "Das kann nichts sein! Weder vom instrumentenbaulichen her, noch vom musikalischen Ergebnis, noch von den Produktionsbedingungen her!" Mit Neugier bestellt und dann:
- der Koffer macht den typischen China-Eindruck. Nichts Hochwertiges, aber ordentlich.
- wenn man das Instrument genauer anschaut, sieht man, dass hier keine Blech-Gourmets am Werk waren. Aber von der Hufschmied-Haptik der ersten asiatischen Billiginstrumente ist dieses Gerät weit entfernt.
- die Ventile laufen mit etwas Geräusch, das kann sich aber noch einkriegen. Werde schön ölen und fetten.
- der Zug ist sehr leicht und läuft gut.
- Und man kann mit dem Teil wirklich spielen!
Jetzt bin ich noch auf die Haltbarkeit gespannt: Wann ist der Lack an den üblichen Stellen ab? Wann zicken die Ventile? Wie stabil bleibt das Gestänge? etc.f ABER: wir reden von einem Instrument für 600.- Euro!
Was mir noch sehr gut gefallen würde, wäre von Seiten von Kirstein mehr Transparenz bei der Frage nach den Produktionsbedingungen.

Ergänzung vom Juni 2018:
in meiner obigen Bewertung habe ich einige Fragen gestellt, von der sich eine jetzt beantworten lässt. Es geht um die Frage des Lacks. Der ist jetzt nach 8 Monaten an den üblichen Stellen schon ab. Dabei spiele ich das Teil max. 1/2 Stunde am Tag. Das finde ich keine tolle Leistung, auch bei knapp 600.- Euro Anschaffungskosten. Es sind ja nicht nur erste Auflösungserscheinungen, sondern schon großflächige Abnutzungen. Wenn ich es mit meiner Tenorposaune vergleiche, die von einem deutschen Hersteller stammt: da ist jetzt nach 5 Jahren (!) noch nichts zu sehen und die habe ich tendenziell länger in der Hand. Bin gespannt, wie es weitergeht. Ventile und Zug laufen noch gut. Trotzdem habe ich jetzt meine Bewertung um einen Stern nach unten gesetzt.
Lobenderweise erwähne ich sehr gerne, dass "kirstein" mir sofort angeboten hat, die schadhaften Stellen kulanzhalber zu polieren und neu zu lackieren. Das finde ich superklasse!
Bei dem Preis nicht zu erwarten
écrite par  le 
Dieser Nachbau der Yamaha 613 die ich in den 1980 jahren geblasen habe ist toll. Sicher gibt es bei dem Preis keinen so haltbaren Lack, aber die Ansprache ist in allen Lagen genau so gut wie bei den alten Yamaha Instrumenten. Da gibt es von anderen Firmen hochpreisigere Instrumente, die an die BP-60 garnicht herran reichen. Ich habe mittlerweile zwei davon und spiele sie in einem großen deutschen Opernhaus. Selten hatte ich zwei so gute Instrumente, die auch noch so gleich ausvielen.
Sehr empfehlenswert nicht nur für Schüler und Laien.
Ein tolles Instrument zum kleinen Preis :)
écrite par  le 
Ich bin sehr zufrieden mit dieser Bassposaune. Ich hätte nicht gedacht, dass ich für diesen Preis ein so gutes und stimmiges Instrument erhalte. Der Zug läuft butterweich und die beiden Ventile laufen auch sehr gut. Alles in einem ein SUPER Instrument. Kann ich nur weiterempfehlen.
Steven Coglan
écrite par  le 
Auf den ersten blick macht der Posaune einen sehr guten eindruck, sieht gut aus, Zug läuft einwandfrei, beide Ventile funktionieren reibungslos. Da ich erst ab weihnachten in meine Hände bekomme und dann erst spielen darf kann ich nicht viel über töne und Spielbarkeit sagen aber ich erwarte was gutes!

Questions concernant l'article

Votre quéstion sur l'article Classic Cantabile BP-60 trombone à double pistons

Votre question sera transmise directement au département spécialisé et sera répondu dans les plus bréfs délais.

J'accepte que ma question et mon nom soient affichés sur cette page, à condition que cette information soit utile à d'autres clients. Je peux révoquer ce consentement à tout moment, avec effet pour l'avenir.
Aucune question n'a été posée sur cet article.

aussi comme bonne affaire!

Ce produit est également disponible en stock: