Custom Background Image
Pour faciliter vos achats, cette boutique en ligne utilise des cookies. Cela permet par exemple de mémoriser des informations de sessions ou les paramètres de langue sur votre ordinateur. Sans cookies, ces fonctions de la boutique en ligne sont limitées. Si vous n'acceptez pas les cookies, cliquez ici.

Shaman PT-65 PowerTuner Isolated accordeur & alimentation pour pédales à effets

  • Accordeur chromatique et réseau de prises pour pédales à effets, pédale de pied solide
  • Grand LCD à 5 couleurs, fonction silencieux, entrée jack de 6,3 mm, sortie jack de 6,3 mm, disponible jusqu'à 8 appareils d'une tension de 9 Volt
  • Masses isolées, sorties de tension stable, sorties de courant continu: 6x 9V (100 mA), 2x 9V (500 mA), prise de voltage bas diamètre extérieur: 5 mm
  • Prise de voltage bas diamètre intérieur: 2,1 mm, polarisation: intérieur = (-), extérieur = (+), y compris un adaptateur jack 2 x 3,5 mm
  • Longueur du câble DCl: 6x 66 cm, 2x 80 cm, dimensions alimentation (L x B x H): 112 x 64 x 34 mm, poids: 220 g, couleur: blanc

Sans frais d'envoi incl. la TVA

en stock - disponible directement
escompte pour prépaiement: 1,18 € économiser
numéro d'article 00046170

Alimentation de courant à tension stabilisé pour appareils à effets !

L’alimentation de courant pour pédales à effets & Co. est souvent plus compliquée que ce qu’on pense. Les éléments et appareils de réseau  Shaman rendent le management de puissance professionnel simple et flexible comme jamais auparavant !

Shaman PT-65
Le PT-65 est à la fois un accordeur chromatique et un réseau jusqu’à 8 appareils à effets ! Si le tuner est activé par le pédalier, le signal de sortie se désactive automatiquement et indique votre gamme actuelle et la tonalité jouée sur le grand LCD à 5 couleurs. L’écran est bien lisible même lors d’une mauvaise luminosité et à très grande distance. Les 8 sorties DC alimentent jusqu’à 6 appareils à effets de 100 mA et 2 de 500 mA.

Répartisseur de courant stabilisé
Dès à présent, vous n’avez besoin plus que d’une prise de courant afin d’alimenter jusqu’à 8 appareils en courant continu de 9 Volt. Chaque sortie délivre 100 ou 500 mA. Les sorties DC à tension stabilisée délivrent toujours la même tension, indépendamment de l’utilisation de courant, donc également lors de prise variable, d’où la stabilité de tous les effets branchés et leur sonorité idéale.

Concept de prises
Tous les systèmes sont pourvus de la même connexion : diamètre extérieur : 5 mm, diamètre intérieur : 2,1 mmn pôle négatif à l’intérieur. Ils sont ainsi équipés pour toutes sortes d’appareils à effets (au sol).  

Sorties isolées
Toutes les sorties DC sont reliées par la masse, d’où l’alimentation de courant élevée lors de l’utilisation d’une seule prise High-End. Les bourdonnements et bruitages gênants sont ainsi minimalisés.  

Powermanagement professionnel de Shaman!

1 l'évaluation des clients

évaluation totale:
(5.0 de 5 Étoiles)
Stimmiger Stromzauberer Shaman PT-65 PowerTuner
écrite par  le 
DIE QUAL DER WAHL
Die neueste Gattung für Multinetzteile sind sogenannte Powertuner, d.h. Multinetzteil und Stimmgerät in einem Pedal. Das spart Platz und ist, wenn es technisch solide umgesetzt ist, ein echter Mehrwert auf dem Effektboard. Das Wichtigste bei einem Multinetzeil neben einer stabilen Stromversorgung sind isolierte, also galvanisch getrennte Ausgänge. Sonst kann ein analoges Fuzz mit einem digitalen Chorus an der gleichen Stromquelle zu störenden Nebengeräuschen wie Brummen führen. In der Liga ab 100 Euro kann man eigentlich voraussetzen, dass die Ausgänge ordentlich isoliert sind. Aber wie sieht es bei den günstigeren Powertunern aus?

Diese Gerätegattung ist noch relativ neu. Vergleicht man ein paar angebotene Modelle im Internet, fällt auf, dass sie vermutlich alle aus der gleichen chinesischen Fabrik stammen, sie sehen nämlich – abgesehen vom Markennamen – absolut identisch aus. Dass Musikhändler chinesische Produkte auf Eigenmarken labeln ist nichts Ungewöhnliches. Mein wichtigstes Kriterium waren ja galvanisch getrennte Ausgänge. Leider steht davon nichts in den knappen Produktbeschreibungen. Einzig beim Musikhaus Kirstein findet sich ein Modell, das isolierte Ausgänge verspricht: Das Shaman PT-65.

GEHÄUSE & TECHNIK
Das Gehäuse des Shaman PT-65 unterscheidet sich mit weißem Gehäuse optisch deutlich von den PowerTunern anderer Händler. Das Pedal ist ein kleines bißchen größer als die anderen Modelle.

Alle Modelle bieten 8 Ausgänge mit 9 Volt Gleichstrom (Minuspol innen), was für die meisten Effekte passt. 6 Ausgänge bieten jeweils 100mA und 2 Ausgänge haben jeweils 500 mA. Die Leistung der beiden 500 mA-Ausgänge reicht auch für stromhungrige Digital-Pedale wie Strymon oder Eventide. Die Artikelbeschreibung des Shaman PT-65 erwähnt ausdrücklich "isolierte Massen", weswegen ich mich für dieses Modell entschieden habe. Nützliche Infos für den angehenden Pedalboard-Planer: Es werden ingesamt 8 einzelne Netzkabel mitgeliefert. 6 davon sind 60 cm lang, 2 sind jeweils 72 cm lang (ohne Stecker gemessen). Die Winkelstecker auf der einen Seite brauchen eingesteckt nur noch 1 cm seitlich Platz. Das Kabel des Steckernetzteil zum PT-65 ist 1,10 m lang, was auf der Bühne eine Verlängerung notwendig machen dürfte, aber bei mir zu Hause vollkommen ausreicht.

Das 5-farbige Display des Shaman ist groß und hell genug. Es kann auch schräg noch gut abgelesen werden, ohne frontal zu blenden.

IN DER PRAXIS
Mein neues Pedalboard sollte ein "kleines" sein, also nur das Nötigste: Stimmgerät, Verzerrer (in dem Fall ein Fuzz), Kompressor, Modulation (Chorus, Flanger, Phaser), ein Tremolopedal, ein Delay und ein Hall. Unter die kleinen Pedalboard-Modelle passt aber keine Stromversorgung. Wie gut, dass das Shaman PowerTuner PT-65 zwei Geräte in einem Pedal bietet.

Hat man alles verkabelt, angeschlossen und eingeschaltet hört man: Nichts. Und das ist gut so. Es herrscht absolute Stille, kein Rauschen, kein Brummen und das obwohl am PowerTuner ein Fuzz und digitale Modulationseffekte hängen. Die Stromversorgung läuft stabil und zuverlässig. Damit macht läuft der Teil mit der Stromversorgung schon mal genau wie gedacht. Sehr schön!

Kommen wir zum chromatischen Stimmgerät des Shaman PT-65: Die farbigen Segmente zeigen übersichtlich an, ob man zu tief, zu hoch oder genau richtig liegt. Dabei leuchten die roten Segmente links von der Mitte immer. Die orange-farbenen Segmente rechts von der Mitte nur, wenn der Ton zu hoch ist. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man hat sich schnell daran gewöhnt. Das Shaman PT-65 erkennt die Töne schnell und hört sie vor allem lange. Damit ist es für mich absolut praxistauglich. Praxisgerecht ist auch, dass der Ausgang stummgeschaltet wird, wenn man stimmt. Denn Saiten hoch- und runterdrehen ist eben für den Rest der Band oder das Publikum nicht so spannend.

FAZIT
Der Shaman PowerTuner PT-65 ist meine Empfehlung für alle, die ein Multinetzteil und Stimmgerät suchen und wenig Platz auf dem Board haben. In einem kleinen Pedal gibt es ein zuverlässiges chromatisches Stimmgerät mit schickem Display und eine Stromversorgung für bis zu 8 Effektpedale. Die üppigen Leistungsreserven reichen locker für kleine und mittlere Boards und dank isolierter Ausgänge bleibt der Gitarrenklang brummfrei.