Custom Background Image
Esta tienda online utiliza cookies para optimizar su experiencia de compra. Por ello se almacena en su ordenador por ejemplo información de la sesión o la configuración de idioma. Sin cookies el funcionamiento de la tienda online se ve restringido. Si no está conforme, haga clic aquí.

Set completo de Stage Piano Classic Cantabile SP-250 BK negro (incl. soporte)

  • 88 teclas con mecanismo de percusión y expresión dinámica, polifonía máxima: 128, 600 sonoridades, 120 canciones y 230 estilos (incl. 10 estilos de usuario)
  • 5 demos, función de grabado (5 canciones con 6 pistas cada una), 48 archivos de almacenamiento, teclado con función split (libre elección de puntos de split) y sonidos duales
  • Funciones: sustain, pitch bend, transposición, modo piano & guitarra, twinova, octava, tempo, fade in/out, metrónomo, manejo con un dedo, mezclador, armonía, asistencia, pedal, tuning, efectos DSP de resonancias y coros regulables
  • Efecto de ecualizador de 6 tipos, función de acompañamiento automático con reconocimiento de acordes (modos full range, finger y chord), monitor LCD multifunción, conexiones: DS IN, 2 auriculares, AUX IN/OUT, USB, MIDI IN/OUT, Micrófono, sustain, pedal
  • Alimentación: cable 12 V, altavoz: 2 x 25 W, 4 Ohmios, función de autoapagado, medidas; (an x pr x alt) 1360 x 360 x 135 mm, peso; 13,8 kg, color; negro (incl. atril, cables y soporte con pedales)

Envío gratuitos I.V.A. incluido

En vez de la unidad 488,99 €
Has ahorrado 9,99 € ( 2,04 % )
En el almacén - Envío inmediato
Descuento por anticipo: 9,58 € ahorrar
Art Nr.: 00041813

Calidad, innovación y elegancia
El SP-250 es el modelo más nuevo de Classic Cantabile; una fantástica mezcla de calidad e innovación técnica. Este magnífico stage piano ofrece potentes funciones, fácil manejo y es ideal tanto para el principiante como para el pianista avanzado. Su diseño es además elegante; no le falta de nada. Su teclado portátil es ideal para casa pero también para artistas de gira que tienen que montar y desmontar rápidamente.

600 sonido diferentes
Una selección de 600 sonidos diferentes y voces permitirá al pianista crear distintas atmósferas con sus melodías. Hay un inmenso campo para la investigación: guitarra, armónica, órgano...el piano Classic Cantabile tiene un sonido para todos los gustos.

Acompañamiento automático con 230 estilos
Con el SP-250 no existe el aburrimiento. Puedes tocar acompañado de una orquesta al completo o de una banda de música. El acompañamiento automático se ocupa de ello guiándose por los acordes que toca la mano izquierda y ajustándose automáticamente. El pieno digital Classic Cantabile ofrece 230 estilos diferentes en gran variedad de géneros musicales.

Mecanismo de percusión y expresión dinámica
El teclado del SP-250 contiene 88 teclas con mecanismo de percusión y expresión dinámica. Una simulación que ofrece al pianista la sensación de estar tocando un piano acústico tradicional con mecánica clásica.

Especificaciones

Anzahl Styles 230
Begleitautomatik Ja
Lautsprecher Ja
USB to device Ja
Oberfläche (glänzend/matt) Satiniert
Anzahl Voices 600
Konsole Nein
Lesson-Funktion Nein
max. Polyphonie 128
Anzahl Tasten 88
Farbe Schwarz
Display Ja
Verstärkerleistung in Watt (RMS) 50
Wenig Knöpfe Nein
Lautsprecher integriert Ja
Anzahl Pedale 0
Tastaturabdeckung Nein
Set inkl. Zubehör Ja
Aufnahmefunktion Ja
USB to host Ja
Holztastatur Nein
Kopfhöreranschluss Ja
MIDI-Anschluss Ja

1 Valoraciones de clientes

Valoración general:
(2.0 De 5 Estrellas)
Geiz ist hier nicht geil
escrito por  el 
Da ich für den Keller ein günstiges "Drittpiano" brauchte, habe ich mir letzten Monat das SP-250 bestellt, um zu sehen, was in dieser Preisregion technisch möglich ist.

Meine Einschätzung nach einigen Tagen:
"you get, what you pay for"

Das Classic Cantabile SP-250 ist ein Produkt des chinesischen Herstellers Medeli und wird unter verschiedenen Eigenmarken von diversen Onlineshops vertrieben.

Es liegt am unteren Ende der Preisskala im Bereich "Digitalpianos mit Hammermechanik".
Das merkt man auch jede Sekunde beim Spielen.
Trotzdem scheint es mit das meistverkaufte Gerät im Bereich Stagepianos zu sein.
Das Motto "Geiz ist geil" ist im Bereich des Klavierkaufs leider nicht immer geil, sondern manchmal fatal.

Zur Sache:

Sound: Note 4

Der Klaviersound entspricht den Erwartungen dieser Preisklasse.
Etwas unnatürlich, aber für Anfänger, die nie ein anderes (analoges) Piano gehört haben, vermutlich ausreichend.

Den größten Fauxpas leistet sich das Piano allerdings beim Ausklingverhalten nach Anschlagen eines Tons.
Der angeschlagene Ton trägt einfach nicht. Ihm geht zu schnell die Puste aus.
Die Lautstärke fällt sofort unnatürlich schnell ab und bereits nach 7 Sekunden ist der Ton vollständig verstummt, auch im Bassbereich.

Kein Vergleich zu einem Yamaha P115, Roland FP-30,Kawai-ES 100 oder Korg B1.


Tastatur: Note 4

Fühlt sich sehr träge an beim Spielen.
Die Tasten wollen subjektiv nur langsam wieder in die Ausgangsstellung zurückfedern.
Schnelleres Repetieren ist somit nicht die Stärke dieser Klaviatur.
Man hat irgendwie das Gefühl, man spielt auf einer Radiergummitastatur.
Wie damals beim Sinclair ZX Spektrum, dem legendären HOME PC.
Mittlere Semester wissen, was ich meine.
Genauso fühlen sich auch die vielen kleinen Taster am Piano beim Drücken an, was man noch verschmerzen könnte, wenn nicht auch die Klaviatur beim Spielen mit diesem Gefühl aufwarten würde.

Nun sind also bereits die zwei essentiellen Bereiche eines Pianos nicht wirklich zufriedenstellend bei diesem Gerät gelöst.
Im Grunde ist das bereits das KO Kriterium (bzw. zwei) für den Kauf, denn auch, wenn man den niedrigen Preis berücksichtigt, muss ich leider sagen:
Es gibt bessere Digitalpianos in diesen Preisregionen (dazu am Ende mehr).

Ein Laie, für den es das erste Digitalpiano in seinem Leben ist und der wohlmöglich bis dato noch nie etwas mit Klavierspielen "am Hut" hatte, kann diese Kritikpunkte natürlich schwerlich erkennen.

Wenn man keine hohe Erwartungen bzw. Ansprüche an so ein Instrument hat, kann man selbstredend auch nicht enttäuscht werden.
Nur so kann ich mir die guten Bewertungen zu diesem Instrument hier erklären.

Der Vollständigkeit halber nenne ich aber noch die positiven Aspekte des Pianos.

Positiv:
Umfangreiche Ausstattung und Anschlüsse.
Verarbeitung ist unter'm Strich in Ordnung.
Die eingebauten Lautsprecher klingen gut, gerade auch wenn man ein paar Begleitrhythmen oder Songs abspielt.
Dass die Klaviersamples so schlecht sind, dafür können die Lautsprecher nichts.

Zusammenfassung:

Ausstattung : + +
Anschlüsse : +
Tastatur : - -
Klang : - (Pianosamples)


Weitere Info:
Piano ist NICHT halbpedalfähig.


Mein Rat:
Wenn man pro Monat für den Klavierlehrer 70-100€ ausgibt, also etwa 1000€ im Jahr, sollte man beim Klavierkauf nicht knauserig sein und das billigste Piano nehmen.
Lieber noch einen Monat länger sparen oder zur Not auch mit 0% finanzieren und 100€ drauflegen für ein Piano der Markenhersteller.

Meine Vorschläge für Einsteiger:

Korg B1 für 555€
(inkl. Bank und Kopfhörer)

https://www.kirstein.de/Stagepianos/Korg-B1-BK-Digitalpiano-schwarz-Deluxe-SET.html


Yamaha P45 für 549€

https://www.kirstein.de/Compact-Pianos/Yamaha-P-45B-Stage-Piano-Black-SET-inkl-Homestaender.html


Casio CDP-130 für 469€ !!!
(inkl. Bank, Kopfhörer und Klavierschule)

https://www.kirstein.de/Digitalpianos/Casio-CDP-130-BK-Compact-E-Piano-Deluxe-SET-schwarz-mit-Holzstaender-Bank-Kopfhoerer-und-Schule.html


Am meisten Piano für unter 600€ bekommt man aktuell mit einem Roland FP-30 (584€ nackt), was Klaviatur und Klang betrifft.

https://www.kirstein.de/Stagepianos/Roland-FP-30-BK-Stagepiano-schwarz.html


Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen (Elternteil) zum Nachdenken bewegen.

By the way:
Ich habe das SP-250 wieder zurückgeschickt und mir dafür ein Korg B1SP im Set (inkl. Bank, Pedalleiste und Kopfhörer) zum Angebotspreis von 555€ (jetzt wieder 710€) gekauft, mit dem ich nun sehr zufrieden bin.

Ejemplos de sonido

¿Alguna pregunta?

Nuestros especialistas del departamento Tasten le aconsejarán

Teléfono: 08861 / 90 94 94-91
E-Mail: tasten@kirstein.de