Custom Background Image
Cookie Icon Kirstein COOKIES
By using our website, you agree to the use of cookies.
Further information

Sennheiser IE 400 Pro Clear

  • Dynamische In-Ear-Monitoring-Hörer mit Studiosound
  • Neu entwickelter, dynamischer 7mm-Breitbandwandler für druckvollen, hochaufgelösten Monitoring-Sound
  • Spürbarer Punch mit transparenter Mittenwiedergabe & klaren Höhen
  • TrueResponse Treibersystem
  • Hoher Tragekomfort & guter Sitz durch ergonomisches Kompaktgehäuse
  • Exzellente Abschirmung durch optimierte Form des Ohrstücks

Free shipping (DE) inkl. VAT.

On stock - immediately available
Dellivery on Wednesday, 26.06.2019, if you order within with Express delivery.
Prepayment Discount: 6,42 € save
Finance from 9,72 € per month
Art no.: 00060081
Other interesting products
loading



loading



loading



loading



Der Sennheiser IE 400 PRO ist immer die richtige Wahl!

Der warme In-Ear-Monitorsound des IE 400 PRO ist mit seinem satten, spürbaren Punch die richtige Wahl für Profis, die ihren gewohnten Studiosound mit auf die Bühne nehmen wollen. Auch bei hohem Schalldruckpegel spielt der IE 400 PRO seinen warmen Sound artefakt- und verzerrungsfrei. Mit der neu entwickelten TrueResponse-Technologie entfaltet der 7 mm kleine dynamische Treiber eine enorme Auflösung und vermeidet akustischen Stress auch bei langer Nutzung: Die sonst oft üblichen Verzerrungen, überlagernde Frequenzen und Resonanzspitzen sind kein Problem mehr.

Der Klirrfaktor ist auf zuvor undenkbare 0,08% optimiert. Die Kleinstbauweise ermöglicht außerdem eine ultrakompakte Bauform, die sich dank beiliegender Silikon- und Memoryschaum-Adapter individuell anpassen lässt. Leicht im Handling, brillant im Sound, robust auch bei extremer Beanspruchung und stundenlang sicher und bequem im Gehörgang.

Text

Mehr Punch, mehr Transparenz, mehr Kontrolle
Der IE 400 PRO hat einen spürbaren Punch, klare Höhen und eine transparente Mittenwiedergabe. Dank seines aufgeräumten Frequenzganges und des warmen Monitorsounds nehmen Musiker sich selbst souverän und unverfälscht wahr. Und das auch noch auf einem Schalldruckniveau, bei dem andere In-Ear-Systeme verzerren oder klirren. Die Dynamik des IE 400 PRO steht für das Credo der gesamten IE-Reihe: MoreMe. Mehr wahrnehmen, mehr Kontrolle und eine souveräne Verortung des eigenen Sounds im Mix.

Text

Dynamische Treiber der nächsten Generation
Das Ergebnis intensiver Entwicklungsarbeit: Ein einzelner dynamischer Hochleistungstreiber - mit nur 7 mm Membran-Durchmesser - deckt das gesamte Frequenzspektrum ab. So bleiben Störeffekte im Bereich der Übergangsfrequenzen und Phasendifferenzen aus. Das über drei Kanäle belüftete Magnetsystem reduziert den Klirrfaktor wesentlich; der Zweikammerabsorber in Richtung Ohrkanal minimiert die sonst natürlich auftretenden Resonanzspitzen. Die Folge: Selbst bei hohen Schalldruckpegeln bleibt das Klangbild sauber und verzerrungsfrei. So ist der IE 400 PRO gehörschonend - auch nach Stunden auf den lautesten Bühnen. Im professionellen Einsatz wird so plötzlich hörbar, was zuvor im Mix untergangen ist.

Text

Nicht nur der Sound geht ins Ohr ...
... auch die IE 400 PRO sitzen über viele Stunden sicher und bequem im Ohr: Die Ohrstöpsel-Aufsätze aus Silikon oder viskoelastischem Memory-Schaumstoff passen sich Struktur und Tiefe des Gehörgangs individuell an - für stundenlangen, zuverlässigen Tragekomfort. Die strapazierfähige, innovative Kabelführung mit tiefsitzendem Stecker und doppelter Absicherung lässt den IE 400 PRO dabei auch harte Bühnennächte bestehen. Wieder und wieder.


Verzerrungsfreier, unverfälschter Sound mit "Punch", transparenter Mittenwiedergabe & klaren Höhen!

Questions about product

Your question about the article Sennheiser IE 400 Pro Clear

Your question will be forwarded directly to the department and answered as soon as possible.

I agree that my question and my name will be posted on this page, provided this information is useful to other customers. A revocation of my consent is possible at any time with effect for the future.
No questions have yet been asked about this article.