Custom Background Image
Cookie Icon Kirstein COOKIES
Durch die Nutzung unserer Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Boss RC-30 Twin Track Looper
Boss RC-30 Twin Track Looper
Boss RC-30 Twin Track Looper
Boss RC-30 Twin Track Looper
Produktvideo Boss RC-30 Twin Track Looper

Boss RC-30 Twin Track Looper

Zwei-Spur-Looper Effekt für E-Gitarre!
  • 3 Stunden interner Speicher Stereo
  • 99 Speicherplätze
  • USB-Anschluss zum Importieren/Exportieren von Audiodaten & Loops
  • Stereo Ein- und Ausgänge für einen kompletten Stereo-Signalweg
  • XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
  • 2 Stereo-Spuren (wie 2 Stereo-Looper in einem Gehäuse!)
  • 10 Drumpattern (4/4 oder 3/4 Takt umschaltbar)
  • LOOP QUANTISE-Funktion
-11,6 %
statt UVP**
224,00 €

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferzeit 2 - 5 Tage
Lieferung am Freitag, 05.06.2020,wenn Sie innerhalb  per Express bestellen.
ArtNr.: 00025897
Weitere interessante Produkte
loading



loading



loading



loading



Fantastische neue Features!

2001 begründete BOSS mit dem RC-20 den weltweiten Boom der leistungsfähigen und preisgünstigen Looper! Jetzt präsentiert BOSS zwei großartige neue Looper-Pedale, deren leistungsstarke Ausstattung die Messlatte für andere Hersteller weit nach oben legt: Sowohl RC-3 (im BOSS Compact-Format) sowie RC-30 (im BOSS Twinpedal-Format) bieten Stereo Ein- und Ausgänge, 3 Stunden internen Speicher (Stereo!), 10 Drumpatterns und Batteriebetrieb. Der RC-30 bietet zusätzlich zwei Spuren (wie zwei Stereo-Looper in einem Gehäuse!), einen XLR-Mikrofonanschluss mit Phantomspeisung und Effekte für die aufgenommenen Loops!

Beide Pedale haben 99 Speicherplätze und einen USB-Anschluss zum Exportieren von gelungen Loop-Songs oder Importieren von z.B. Playbacks. Da BOSS-Pedale unverwüstlich sind und gerne mehrere Jahrzehnte im Einsatz bleiben, besteht dank des riesigen internen Speichers und des USB-Anschlusses keine Abhängigkeit von vergänglichen Speicherkarten-Formaten.

Zwei Stereo-Spuren
Benutze zwei unabhängige Stereo-Spuren, die sich separat mit Spurauswahl-Tastern und Lautstärke-Fadern kontrollieren lassen, wobei sich beide Stereo-Loops mit Overdub-Aufnahmen anreichern lassen. Dank der Auto Recording-Funktion, welche die Aufnahme automatisch starte, sobald der RC-30 ein Signal von einem angeschlossenen Instrument, Mikrofon oder Audio Player erhält, ist das Erzeugen von Loops besonders einfach.

Mit dem Count In-Modus lässt sich ein Rhythmus von der Länge eines Taktes vorgeben, bevor die eigentliche Aufnahme beginnt. Falls man sich verspielt, steht eine Undo/Redo-Funktion zur Verfügung.

Eingebaute Effekte
Der RC-30 ist mit einer Auswahl erstklassiger BOSS-Effekte ausgestattet. BEND DOWN beispielsweise liefert einen dramatischen Pitch Bend-Effekt, STEP PHASER ändert schrittweise die Phase, SWEEP FILTER filtert den Klang synchron zum aktuellen Tempo, TEMPO DELAY produziert einen temposynchronen Delay-Effekt und Lo-Fi sorgt für einen charakteristisch rauen Klang, indem die Frequenzbreite reduziert wird.

Mikrofoneingang
Der RC-30 besitzt einen XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung. So lässt sich jede Art Mikrofon direkt anschließen, um die Stimme, akustische Instrumente und jede Art Geräusch für die Erzeugung von Loops zu verwenden. Man muss nicht unbedingt Musiker sein, um coole Loops zu kreieren.

Rhythmus Guide
Um für perfekte, runde Loops zu sorgen, kann man zu eingebauten Rhythmus-Pattern spielen. 10 Rhythmen stehen zur Verfügung, inkl. Rock, Pop, Funk, Shuffle, R&B und Latin. Mit einem speziellen Regler lässt sich die Lautstärke der Drums einstellen, während das Tempo per Tap Tempo eingegeben wird. Verschiedene Taktarten sind ebenfalls möglich. Rhythmus- und Takt-Art können zusammen mit Loops abgespeichert werden.

USB
Der RC-30 lässt sich über USB mit dem Computer verbinden, um Backups von Loops auf dem Rechner zu erstellen. Außerdem können WAV-Dateien vom Computer direkt in den RC-30 geladen werden. Er akzeptiert dabei 16-bit/44.1kHz WAV-Dateien bis zu einer Größe von 1,7 GB.

AUX-Eingang
Zusätzlich zum Aufnehmen von Instrumenten können über den AUX-Eingang des RC-30 auch Audiosignale von externen Audio Playern aufgenommmen und in Loops verwandelt werden. Bei diesen Aufnahmen vom MP3-Player bietet sich die "Auto-Record"-Funktion an.

Unverwüstlicher Zwei-Spur-Looper Effekt!

Features

  • Drei Stunden interner Speicher Stereo
  • 99 Speicherplätze (für die insgesamt 3 Stunden Speicherzeit)
  • USB-Anschluss zum Importieren/Exportieren von Audiodaten & Loops (WAV-Format)
  • Keine Abhängigkeit von Speicherkarten, die veralten können und dann nicht mehr erhältlich sind
  • Stereo Ein- und Ausgänge für einen kompletten Stereo-Signalweg (z.B. nach Stereo Chorus/Echo/Hall-Pedal bei Gitarre)
  • XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
  • Zwei Stereo-Spuren (wie zwei Stereo-Looper in einem Gehäuse!) mit Lautstärke-Fader pro Spur und Fußumschaltung
  • Fünf Effekte für die Loops (mit Tempo-Sync und Tap-Tempo-Taster): BEND DOWN, STEP PHASER, SWEEP FILTER, TEMPO DELAY, LO-FI
  • 10 Drumpattern (4/4 oder 3/4 Takt umschaltbar) mit „Tap Tempo"-Taster und Lautstärkeregler
  • LOOP QUANTISE-Funktion für garantiert runde Loops beim Einspielen mit Drumpattern
  • AUX IN-Buchse zum Aufnehmen und Loopen vom z.B MP3-Player
  • Anschluss von zwei Fußtastern möglich (Aufwärts/Abwärtsschalten von Speicherplätzen, Tap-Tempo, Stoppen beim RC-3 etc.)
  • Overdubs brauchen keinen weiteren Speicherplatz
  • Umschaltreihenfolge änderbar ("Aufnahme - Play - Overdub" oder "Aufnahme - Overdub - Play")
  • ONE SHOT-Funktion (einmaliges Abspielen von Loops) - UNDO/REDO-Funktion (zum Löschen von fehlerhaften Overdubs) - AUTO START (automatischen Aufnahmestart bei Signaleingang) und COUNT IN (Aufnahme mit Einzähler)
  • Verschnellern/Verlangsamen von Loops ohne Tonhöhenänderung - Zweiter Fußtaster an Bord (zum Stoppen, für Tap-Tempo oder Umschalten der Spuren) - "Fade Out" (Ausblenden) möglich beim Beenden eines Loops - Batteriebetrieb oder Netzteilbetrieb (BOSS PSA-230)

Technische Daten

  • Nomineller Eingangspegel: MIC IN: -40 dBu (variabel), INST IN: -20 dBu, AUX IN: -10 dBu
  • Eingangsimpedanz: MIC IN: 4 kO, INST IN: 1 MO, AUX IN: 22 kO
  • Nomineller Ausgangspegel: -20 dBu
  • Ausgangsimpedanz: 1 kO
  • Empfohlene Lastimpedanz: 10 kO oder größer
  • Rhythmen: Hi-Hat, Kick & Hi-Hat, Rock 1, Rock 2, Pop, Funk, Shuffle, R&B, Latin, Percussion
  • Effekte: BEND DOWN, STEP PHASER, SWEEP FILTER, TEMPO DELAY, Lo-Fi
  • Regler: REC/PLAY/OVERDUB Pedaltaster, STOP/TAP TEMPO Pedaltaster, MIC INPUT LEVEL-Regler, MEMORY DOWN-Taster, MEMORY UP-Taster, MEMORY WRITE-Taster, MEMORY DELETE-Taster, RHYTHM OUTPUT LEVEL-Regler, RHYTHM ON/OFF-Taster, RHYTHM TYPE-Taster, RHYTHM TAP TEMPO-Taster, TRACK 1 Fader, TRACK 1 SELECT-Taster, TRACK 2 Fader, TRACK 2 SELECT-Taster, LOOP FX ON/OFF, LOOP FX TYPE-Taster, PHANTOM-Schalter
  • USB Interface: USB High Speed Massenspeicherung
  • Anschlüsse: MIC IN: XLR (symmetrisch/Phantomspeisung: DC 48 V, 10 mA), INST IN (L/MONO, R): Klinke, AUX IN: Stereo-Miniklinke, OUT (L/MONO, R): Klinke, FOOT SW: Klinke, USB, Netzteil (DC 9 V)
  • Abmessungen (B x T x H): 158 x 129 x 57 mm
  • Gewicht: 1,2 kg

Lieferumfang

  • 1 x Boss RC-30 Twin Track Looper
  • 6 x Alkaline-Batterien (AA, LR6)

Spezifikation

Farbe Rot

Kundenbewertungen

4.5/5.0
2 Bewertungen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
 verifizierter Kauf
buon prodotto!
mi rendo conto di aver acquistato un ottimo prodotto! qualità invidiabile e prezzo giusto.
anche se ancora non capisco:
-come registrare e salvare gli audio sul computer
- come assegnare un effetto fx solo ad una traccia e non anche per forza alla seconda.
se qualcuno può aiutarmi ne sarei grato!
 verifizierter Kauf
Sehr guter Loooer in gewohnter Qualität
Das Gerät ist super. Hab 3 Looper. Digitech, Vox und den RC 30. den brauche ich für Setups, wo ich meine Conga & Cajon mit phantomgespeisten Mikros abnehme. Mach tatsächlich 2 Mikros mit Y-Kabel dran - klingt hervorragend.
Trotzdem gibt es einen Stern Abzug, denn man kann beim Gerät nicht die Loopfolge ändern. Üblich und mir bekannt: 1. Klick = Aufnahme, 2. Klick = abspielen, 3. Klick = overdubb. RC = 1. Klick = Aufnahme, 2. Klick = overdubb .., hä? Dann muss ich zwei mal nach der ersten Aufnahme drücken und aufpassen, dass per Doppelklick nicht der Effekt zugeschaltet wird...
Ich hoffe, dass das noch behoben wird. Ansonsten wie gesagt: super und ohne Alternative da Mikroeingang mit Phantom und das per Batterie nutzbar.

Fragen zum Artikel

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Ihre Frage zum Artikel Boss RC-30 Twin Track Looper

Ihre Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Produktvideo

Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren
Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren

Freunde werben und 25€ auf die nächste Bestellung sichern.
Weitere Informationen

Noch Fragen?

Unsere Spezialisten aus der Abteilung Gitarre & Bass beraten Sie gerne.

Telefon: 08861 / 90 94 94 0
E-Mail: gitarre@kirstein.de

Fragen zum Artikel