Custom Background Image
Cookie Icon Kirstein COOKIES
Durch die Nutzung unserer Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
MXR M 68 Uni-Vibe
MXR M 68 Uni-Vibe
Produktvideo MXR M 68 Uni-Vibe

MXR M 68 Uni-Vibe

Chorus/Vibrato Effekt Pedal
  • Chorus/Vibrato Effektpedal für E-Gitarre
  • Legendärer Klang des Uni-Vibe der späten 60er
  • Regler für Speed, Level und Depth
  • Schalter für Vibe-Modus
  • True Bypass
  • Stabiler Fußschalter
-7,1 %
statt UVP**
169,00 €

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferzeit 1 - 2 Tage
Lieferung am Dienstag, 31.03.2020,wenn Sie innerhalb  per Express bestellen.
ArtNr.: 00047901
Weitere interessante Produkte
loading



loading



loading



loading



MXR M 68 Uni-Vibe - Chorus/Vibrato Effect Pedal

Features

  • Chorus/Vibrato Effektpedal für E-Gitarre
  • Legendärer Klang des Uni-Vibe der späten 60er
  • Regler für Speed, Level und Depth
  • Schalter für Vibe-Modus
  • Status LED
  • Stabiler Fußschalter
  • True Bypass
  • 6,3mm Klinkenein- und Ausgang
  • Betrieb mit 9V-Batterie oder optionalem Netzadapter (RP NT 1 EU)
  • Made in U.S.A.

Lieferumfang

  • 1x MXR M 68 Uni-Vibe
Passendes Zubehör (Nicht im Lieferumfang enthalten)

Spezifikation

Farbe Schwarz

Kundenbewertungen

Fragen zum Artikel

Ihre Frage zum Artikel MXR M 68 Uni-Vibe

Ihre Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Produktvideo

Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren
Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren

Freunde werben und 25€ auf die nächste Bestellung sichern.
Weitere Informationen

Noch Fragen?

Unsere Spezialisten aus der Abteilung Gitarre & Bass beraten Sie gerne.

Telefon: 08861 / 90 94 94 0
E-Mail: gitarre@kirstein.de

Fragen zum Artikel