Neumann KH 150 A

Aktiver Nahfeld Studio Monitor!
  • Leistung (Low/High): 145/100 Watt RMS
  • Freifeld-Frequenzgang: 39 Hz - 21 kHz
  • Tieftöner: 6,5"/Hochtöner: 1"
  • Max. Schalldruck (Peak): 108 dB SPL
  • DSP-Engine ermöglicht eine raumadaptive Kalibrierung über Neumanns MA 1
  • Farbe: Anthrazit
Neumann
-4,3 %
1.650,00 

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferzeit 1 - 3 Werktage
Lieferung am Dienstag, 31.01.2023, wenn Du innerhalb  2 Tage 5 Std. 47 Min. per Express bestellst.
oder
0% Finanzierung für 131,58 € pro Monat
Mehr erfahren

Neumann-Präzision, satter Bass und jede Menge Power!

Der KH 150 ist ein leistungsstarker aktiver 2-Wege-Studiomonitor der Referenzklasse. Sein 6,5-Zoll-Tieftöner im Bassreflex-Gehäuse sorgt für atemberaubendes Low-End und hohe Schalldruckpegel mit unverminderter Klarheit. Die DSP-gesteuerte Elektronik gewährleistet einen linearen Phasengang und ermöglicht eine raumadaptive Kalibrierung mittels Neumanns revolutionärem Automatic Monitor Alignment MA 1.

What you hear is what you get

Der KH 150 folgt derselben Philosophie wie alle Neumann-Studiomonitore: höchste Linearität, geringste Verzerrungen, keinerlei Verfärbungen und perfekte Anpassungsmöglichkeiten an jede akustische Umgebung. Der KH 150 macht jede Nuance hörbar. Ohne ständige Ungewissheiten wird das Mixing sehr viel schneller und einfacher. Und auch kreativer: Klingt genial, aber kann ich damit durchkommen? Wirkt die Stimme angenehm hell oder zischen die S-Laute? Ist es zu viel Bass? Der KH 150 sagt es dir. Ehrlich.

Eine Nummer größer

Was den KH 150 von seinen kleineren Schwestermodellen unterscheidet, ist seine tiefere Basswiedergabe bis 39 Hz. Dank des neuartigen 6,5-Zoll-Hochpräzisionstieftöners in einem sorgfältig konstruierten Bassreflexgehäuse, reicht der KH 150 fast so tief wie der größere KH 310. Der KH 150 eignet sich daher ideal für Urban Music, EDM, Filmmusik und alle Stilrichtungen, die einen erweiterten Tieftonbereich und/oder höhere Lautstärken erfordern. Dank leistungsstarker Verstärker (145 W/100 W) und ausgeklügelter Schutz-Limiter geht selbst bei hohen Schalldruckpegeln keine Klarheit verloren. Als echter Universalist eignet sich der KH 150 für alle Anwendungen und Einsatzgebiete, von Rock bis Klassik genauso wie Broadcast und Voice-Over.

Der KH 150 hat einen außergewöhnlich linearen Frequenzgang von 39 Hz bis 21 kHz (±3 dB). Und nicht nur das: Er linearisiert auch den Phasengang! Das Resultat sind klare Mitten mit erstaunlicher Transparenz sowie eine extreme Präzision auf der Zeitebene: akkurate Impulswiedergabe und fein aufgelöste Hallräume. Ermöglicht wird dies durch eine DSP-gesteuerte Elektronik mit ausgeklügelten Frequenzweichen ohne die Phasenverzerrungen, wie sie analoge Filter verursachen. Der interne DSP setzt zudem neue Maßstäbe bezüglich der tonalen Konsistenz. Der KH 150 wird mit extrem geringen Toleranzen von nur ± 0,8 dB gefertigt! Und das hört man: Die Stereoabbildung ist messerscharf.

Perfekte Raumanpassung

Auch der beste Lautsprecher klingt nur so gut, wie es die akustische Umgebung zulässt. Neumanns Mathematically Modelled Dispersion (MMD) Waveguide garantiert einen breiten Sweet Spot und minimiert Pultreflexionen. Aber der KH 150 geht noch viel weiter: Sein interner DSP ermöglicht die Einmessung mittels Neumanns revolutionärem Automatic Monitor Alignment. Das MA 1 System (separat erhältlich) stellt sicher, dass die DSP-gespeisten Monitore optimal an den Raumcharakter angepasst und perfekt für die Hörposition kalibriert sind. Selbst in akustisch behandelten Räumen führt dies zu einer enormen Verbesserung.

Hohe klangliche Kompatibilität mit anderen KH-Line-Studiomonitoren erlaubt den Einsatz des KH 150 in gemischten Setups, z.B. in Surround-/Immersive-Abhören. Für flexible Anschlussmöglichkeiten bietet der KH 150 sowohl analoge als auch digitale Eingänge.

Energieeffizient

Mit großer Sorgfalt haben die Neumann-Ingenieure eine zum Patent angemeldete Verstärkertechnologie entwickelt, die überragende Audio-Performance mit der Energieeffizienz von Class D vereint. Obwohl die Verstärker des KH 150 bis zu 145 W an den 6,5-Zoll-Tieftöner und 100 W an den 1-Zoll-Hochtöner liefern, verbrauchen sie im Leerlauf nur 17 W. Die Auto-Standby-Funktion reduziert den Stromverbrauch auf 0,3 W, wenn der KH 150 eine Zeitlang nicht benutzt wurde, kann aber deaktiviert werden.

Montageoptionen

Die meisten KH 120 Zubehörteile passen auch für den KH 150. Eine Ausnahme ist der Tischständer LH 65, der in Form des LH 66 in einer etwas größeren Version erhältlich ist. Der LH 61 (L-Adapter) wurde angepasst, da der KH 150 etwas schwerer/größer als der KH 120 ist. Der LH 64 (VESA-Adapter) wurde so verändert, dass er auch beim KH 150 Zugriff auf die Regler erlaubt.

Features

  • Hochpräzise Treiber, Mathematically Modified Dispersion (MMD) Waveguide
  • Linearer Frequenzgang 39 Hz - 21 kHz (±3 dB)
  • Linearer Phasengang 105 Hz - 16 kHz (± 45°) mit Latenz <2,6 ms
  • DSP-Engine ermöglicht eine raumadaptive Kalibrierung über Neumanns MA 1
  • Messerscharfe Lokalisation dank extrem geringer Toleranzen (± 0,8 dB)
  • Kann mit anderen KH-Lautsprechern in Immersive/Surround-Setups kombiniert werden

Technische Daten

  • Freifeld-Frequenzgang ±6 dB: 36 Hz - 21 kHz
  • Freifeld-Frequenzgang ±3 dB: 39 Hz - 20,4 kHz
  • Freifeld-Frequenzgang im Durchlassbereich: 42 Hz - 20 kHz, ±1,25 dB
  • Freifeld-Frequenzgang-Welligkeit zwischen 100 Hz und 10 kHz: ±0,8 dB
  • Eigenstörgeräusch in 10 cm Abstand (bei Eingangsverstärkung von 100 dB SPL für 0 dBu): <20 dB(A) SPL
  • Sinuswiedergabe mit Klirrfaktor (THD) <0,5 % in 1 m im Halbraum: 95 dB SPL (>75 Hz)
  • Maximalschalldruck im kalk. Halbraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 100 Hz und 6 kHz): 118,7 dB SPL
  • Maximalschalldruck im Vollraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 100 Hz und 6 kHz): 112,7 dB SPL
  • Basstauglichkeit: Maximalschalldruck im Halbraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 50 Hz und 100 Hz): 107,5 dB SPL
  • Kurzzeit-Maximalschalldruck mit IEC-gewichtetem Rauschen (IEC 60268-5) in 1 m unter typischen Abhörbedingungen: 108 dB(C) SPL
  • Kurzzeit-Maximalschalldruck mit Musikmaterial in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Paar / Full Range Betrieb): 100 dB(C) SPL
  • Kurzzeit-Maximalschalldruck mit Musikmaterial in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Paar mit Subwoofer): 106 dB(C) SPL
  • Langzeit-Maximalschalldruck mit rosa Rauschen in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Box / Paar Full Range Betrieb): 88 / 94 dB(C) SPL
  • Langzeit-Maximalschalldruck mit rosa Rauschen in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Box / Paar mit Subwoofer): 88 / 94 dB(C) SPL
  • Dolby D.A.R.D.T. Max SPL fullrange: 114 dB
  • Dolby D.A.R.D.T. Max SPL bass managed: 120 dB
  • Empfohlene Abhördistanz: 1,0 - 2,5 m
  • Mögliche Abhördistanz: 0,75 - 6,0 m; (2'6" - 18')
  • Wandlerprinzip: Bassreflex, Bassreflexöffnungen vorne
  • Analoge Eingänge: XLR: analog, elektronisch-symmetrisch
  • Analoge Eingangsimpedanz: 24 kOhm
  • Max. Eingangspegel: +24 dBu für 94 dB SPL Einstellung; +14 dBu für 100 dB SPL Einstellung; +9 dBu für 108 dB SPL Einstellung; -1 dBu für 114 dB SPL Einstellung
  • Gleichtaktunterdrückung (CMRR): >56 dB @ 15kHz
  • Lautstärkeregelung: über MA 1 Software
  • Lautstärkeregelungsbereich; Auflösung: 0 - -8 dB; 0,1 dB
  • Analoger Dynamikumfang; THD+N: 118 dB, A-weighted, 90 dB
  • Subwoofer Modi: analog, S/PDIF L, S/PDIF R, S/PDIF mono
  • Digitale Eingänge: Cinch (75 O): S/PDIF
  • Digitaler Ausgang: Cinch (75 O): S/PDIF
  • Max. Eingangspegel; pk-pk, unsymmetrisch / symmetrisch: 1.2 V
  • Digitalwandler: Auflösung; Technik: 24 Bit
  • Digitalwandler: Abtastrate: 32 kHz..200 kHz
  • Digitale interne Abtastrate: 48 kHz
  • Ausgang Sample Rate: identisch mit Eingangssamplerate
  • Latenz ADA / DA: Analog Input: 2.6 ms; SPDIF Input: 2.1 ms
  • Delay: Einstellbereich: 0 - 120 ms
  • Delay: Auflösung: Zeit; Entfernung: 20,8 µs
  • Delay: Max. Frames Audio-Video-Synchronisation (lip sync): 0 - 120 ms for TOF=0ms, depends on APP implementation
  • Delay: max. Entfernungsverzögerung: 0 - 120 ms for lipsync=0ms, depends on APP implementation
  • Transport- / Lagerbedingungen: -25° C bis +60° C; <90% RF; nicht kondensierend
  • Eingangsverstärkungsregler (Empfindlichkeit): 0 dB - -15 dB
  • Ausgangspegelschalter (Ausgangspegel in 1 m bez. auf 0 dBu Eingangspegel): 94; 100; 108; 114 dB SPL
  • Akustikschalter: Bass: 0; -2; -4; -6 dB
  • Akustikschalter: Low-mid: 0; -2; -4; -6 dB
  • Akustikschalter: Treble: +1; 0; -1; -2 dB
  • Eingangswahlschalter: Analog; S/PDIF L; S/PDIF R; Mono
  • Ground-Lift: Ja
  • Steuerung: Lokal; Netzwerk
  • Netzschalter: Ja
  • Netzspannungsumschaltung: Universalnetzteil 100 V - 240 V
  • Controller-Technologie: Digital; aktiv
  • Trennfrequenz: 1700 Hz
  • Crossover-Flankensteilheit: 24 dB / Oktave
  • Akustikregler: über Neumann.Control-App: Nein
  • Automatische Raumeinmessung: Ja
  • FIR Phasenkorrektur: linearphasig (105 Hz - 16 kHz; +/- 45°)
  • Schutzschaltung: unabhängige Softclip-, Peak- und Thermo-Limiter für Tieftöner und Hochtöner; Auslenkungslimiter für Tieftöner; Temperaturüberwachung Elektronik und Endstufe
  • Infraschallfilter: Frequenz; Flankensteilheit: 38 Hz; 12 dB / Oktave
  • Fernbedienung: MA 1 software über einen RJ45 Steckverbinder mit standard IP-Daten
  • Display: An, Normalbetrieb: Neumann-Logo "Weiß"
  • Display: Identifikation: Neumann-Logo "Rosé"
  • Display: Limit / Clip / Fehler / Schutzschaltung / Einschalt-Mute / Ausschalt-Mute: Neumann-Logo "Rot"
  • Logohelligkeit: Über MA 1 Software
  • Ausgangsleistung Tieftonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 10%): 145 W
  • Ausgangsleistung Hochtonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 10%): 100 W
  • Ausgangsleistung Tieftonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 0,1%): 120 W
  • Ausgangsleistung Hochtonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 0,1%): 80 W
  • Netzteil: Eingangsspannung; -frequenz: 100-240 V; 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Standby: 0,3 W
  • Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Leerlauf: 15 W
  • Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Volle Ausgangsleistung: 320 W
  • Einschaltstrom (Peak): 33 A
  • Standby (Ruhezustand): automatisch; 90 min. (Voreinstellung); über Software einstellbar
  • Gehäusematerial: Front und Rückseite aus Polycarbonat-Verbundwerkstoff, Holzzarge
  • Gehäuseoberfläche; -farbe (Vorder- / Rückseite): lackiert; anthrazit-metallic (RAL 7021) / schwarz (RAL 9005)
  • Betriebsbedingungen: +10° C bis +40° C, <75% RF; nicht kondensierend
  • Tieftöner: 165 mm; (6.5") with protecting black metal grille 165 mm; (6,5") mit schwarzer Metallgitterabdeckung
  • Hochtöner: 25 mm; (1") mit schwarzer Metallgitterabdeckung
  • Montagepunkte: 2 x M6-Gewinde mit 70 mm Abstand auf der Gehäuserückseite; Gewindetiefe: 15 mm
  • Produktabmessungen (H x B x T): 345 x 225 x 273 mm
  • Gewicht: 8,0 kg

Lieferumfang

  • 1 x Neumann KH 150 EU/KC Monitor Anthrazit

Passendes Zubehör (Nicht im Lieferumfang enthalten)

Spezifikation

Artikelnummer 00088865
Aktiv / Passiv Aktiv
Leistung RMS (Watt) 245
Größe Woofer 6,5 Zoll
Farbe Anthrazit
System 2 Wege
Eingänge Cinch (digital), XLR

Kundenbewertungen

no reviews banner

Fragen zum Artikel

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Deine Frage zum Artikel Neumann KH 150 A

Deine Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zubehör

Deine Ansprechpartner

Hotline aktuell nicht besetzt. Du erreichst uns wieder am Samstag den 28.01.2023 um 09:30 Uhr.

Samstag 09:30 - 13:30
Montag 09:30 - 18:00
Dienstag 09:30 - 18:00
Mittwoch 09:30 - 18:00
Donnerstag 09:30 - 18:00
Freitag 09:30 - 18:00