Custom Background Image
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Korg Kaoss Kaossilator Pro+

Dynamic Phrase Synthesizer/Loop Recorder
  • Frei spielbarer Synthesizer – einfach das Touchpad berühren
  • Insgesamt 250 Soundprogramme
  • Loop Recording-Funktionen
  • Spezielle Editor-Software
  • Kompatibel mit Kaossilator 2

Versandkostenfrei inkl. MwSt.

Auf Lager
Paketversand
Lieferzeit 2 - 4 Tage
Skonto bei Vorauskasse: 7,98 € sparen
Ab 9,32 € pro Monat finanzieren
ArtNr.: 00034180
Weitere interessante Produkte
placeholder

Korg Kaoss Kaossilator Pro+ - Multilayer Musikperformance mit nur einem Finger!

Die Kaossilator-Modelle sind Wegbereiter für neuartige Instrumente, mit denen jeder sofort Melodien und Phrasen erzeugen, loopen und endlos stapeln kann. Der 2010 vorgestellte KAOSSILATOR PRO wurde mit einer Fülle von Sounds und Loop Recording-Funktionen erweitert und begeisterte durch seine Qualitäten als Live Performance-Instrument und Tracking-Tool.

Zur NAMM-Show 2013 präsentiert KORG mit dem KAOSSILATOR PRO+ ein riesiges Arsenal an neuen Soundprogrammen und Drumsounds, die gespannt auf ihre Entdeckung und Anwendung warten. Mit insgesamt 250 Soundprogrammen (inkl. Drum Presets) bietet der neue Kaossilator Pro+ noch mehr als sein Vorgänger.

Frei spielbarer Synthesizer
Indem man das Touchpad mit dem Finger anschlägt, antippt oder streift, lassen sich mühelos und spontan ganze Melodien und Phrasen spielen. Horizontale Bewegungen steuern die Tonhöhe und vertikale Bewegungen steuern Klangparameter wie Cutoff, Feedback oder Modulationsstärke. Das neuartige Interface ist intuitiv und flexibel bedienbar und bietet auch musikalischen Laien vielfältige kreative Möglichkeiten. Es entstehen Performances mit Klangvariationen und genialen Zufällen, die auf herkömmlichen Keyboards unmöglich sind.

Insgesamt 250 Soundprogramme
Der KAOSSILATOR PRO+ ist vollgepackt mit innovativen Synthsounds in exzellenter KORG-Qualität. Mit 50 zusätzlichen Programmen bringt es der KAOSSILATOR PRO+ auf insgesamt 250 Presets! 62 dieser Sounds stammen direkt aus modernen musikalischen Genres, darunter bekannte und begehrte Lead und Synth Bass Voices sowie Soundeffekte für DJ Performances. Nicht zu vergessen die 26 stark verbesserten Drum-Presets.

Das aktualisierte Drum PCM mit Sounds des gefeierten Wavedrum Percussion Synths bietet jetzt noch mehr Flexibilität. Mit nur einem KAOSSILATOR PRO+ spielt man mühelos Hip-Hop, Chiptune, House, Dubstep, New Disco, Electro, Reggaeton, Drum 'n' Bass oder internationale Stile wie Rock und Bossa Nova. Sogar eigene Genres lassen sich spielerisch kreieren!

Loop Recording-Funktionen
Das Loop Recording ist auf maximal vier Takte (16 Beats) einstellbar. Jede Performance mit dem KAOSSILATOR PRO+ lässt sich in einer der vier internen Loop Recorder-Bänke aufzeichnen. Indem man nacheinander weitere Sounds als Overdub hinzufügt, kann man sowohl minimalistische als auch komplett orchestrierte Loop-Phrasen von hoher Authentizität kreieren.

Durch Kombinieren der vier Bänke ergeben sich praktisch unendliche Darbietungsmöglichkeiten. Bei der Live Performance kann man mühelos jede der vier Loop-Bänke stummschalten und aktivieren oder ihre Lautstärke einstellen und die Loop-Länge ändern.
Über die Line- und Mic-Eingänge des KAOSSILATOR PRO+ lassen sich auch externe Quellen aufnehmen und den Loop-Phrasen weitere Stimmen oder Audiosignale anderer Geräte hinzufügen.

Unbegrenzte Performance Möglichkeiten!

Skalen, Tonarten und Tonbereiche zur Unterstützung musikalischer Performances
Auch wer noch nie ein Musikinstrument gespielt hat, kann mit den Key- und Scale-Funktionen des KAOSSILATOR PRO+ sicherstellen, dass die gespielten Noten zum laufenden Song passen. Der Key-Parameter bestimmt die Tonart oder den Grundton. Der Scale-Parameter wählt eine von 35 Skalen, darunter beliebte Tonleitern wie chromatisch, pentatonisch in Dur und Blues in Moll oder ungewöhnliche Skalen wie spanisch, Ryukyu und Raga.

Indem man die Key- und Scale-Parameter auf den Song abstimmt, kann man perfekte Soli garantiert ohne falsche Töne spielen. Note Range definiert den spielbaren Tonhöhenbereich. Ein enger Spielraum sorgt dafür, dass Melodien genau wie beabsichtigt erzeugt werden, während in einem extrem breiten Bereich unerwartete Dynamikwechsel und unkonventionelle Phrasen entstehen können.

Note Range (Notenbereich)
Note Range definiert den spielbaren Tonhöhenbereich. Ein enger Spielraum sorgt dafür, dass Melodien genau wie beabsichtigt erzeugt werden, während in einem extrem breiten Bereich unerwartete Dynamikwechsel und unkonventionelle Phrasen entstehen können.

Gate Arpeggiator Funktion zum freien Steuern von Phrasen
Die integrierten Gate Arpeggiator Pattern erzeugen automatisch Phrasen und Beats, wenn man den Finger über das Touchpad bewegt. Gate-Zeit und -Geschwindigkeit kann man mit dem Slider in Echtzeit ändern.

Pad LEDs für gute Lesbarkeit in dunklen Umgebungen
Die Pad LEDs folgen dem Weg Ihres Fingers auf dem Touchpad, damit Sie auch auf dunklen Bühnen präzise spielen können. Anders als beim Kaossilator Pro sind die vier Loop Recording LEDs jetzt wesentlich intuitiver ablesbar, da sie bei der Aufnahme rot und bei der Wiedergabe grün leuchten.

Hochgradig erweiterbar
Über die MIDI IN/OUT-Buchsen und den USB-Port kann man externe MIDI-Geräte mühelos steuern. Loop-Daten und User-Einstellungen wie Programme lassen sich auf SD/SDHC Cards speichern. Ein spezieller KAOSSILATOR PRO+ Editor* erlaubt das Verwalten von Sampledaten-Bibliotheken und das Editieren von MIDI-Zuordnungen.

Kompatibel mit Kaossilator 2
Man kann die Aufnahmedaten des KAOSSILATOR PRO+ zum Kaossilator 2 exportieren oder dort erstellte Aufnahmen in den PRO+ importieren und die gleichen BPM-Werte und andere Einstellungen nutzen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Komplexe PRO+ Performances werden in den Kaossilator 2 geladen und woanders weiterverwendet oder woanders aufgenommene Kaossilator 2-Daten zurück in den PRO+ importiert.

Das ist die einzigartige Steuerung der KORG Kaoss-Serie!

Features

  • Frei spielbarer Synthesizer – einfach das Touchpad berühren, um Töne zu erzeugen und Sounds in Echtzeit zu manipulieren
  • Insgesamt 250 Soundprogramme (inklusive Drum-Presets) mit enormer stilistischer Bandbreite und 62 neuen Programmen
  • Loop Recording-Funktionen für intuitive Performances und Aufnahmen plus 4 endlos stapelbare Loop-Bänke
  • Vielfältige Funktionen bieten unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten
  • Scale/Key-Einstellungen verhindern falsche Töne
  • Note Range-Funktion definiert den horizontalen Tonhöhenbereich des Touchpads
  • Gate Arpeggiator-Funktion steuert Phrasen mit dem Slider
  • Pad LEDs für gute Lesbarkeit in dunklen Umgebungen
  • USB MIDI für variable Einsätze als MIDI Controller
  • Speichern von Loop Recording-Daten und extern erstellten WAV-Dateien auf SD/SDHC Card
  • Spezielle Editor-Software zur zentralen Verwaltung von Sampledaten und Einstellungen
  • Kompatibel mit Kaossilator 2
  • Line-Eingang (Stereo-Cinch-Buchsen)
  • Mic-Eingang (unsymmetrische 6,3 mm Mono-Klinkenbuchse)
  • Line-Ausgang (Stereo-Cinch-Buchsen)
  • Kopfhörer (6,3 mm Stereo-Klinkenbuchse)
  • Midi In/Out
  • USB (Typ B)
  • Abmessungen (BxTxH): 210 x 226 x 49 mm
  • Gewicht: 1,3 kg

Lieferumfang

  • 1x KORG Kaossilator Pro+
  • 1x Netzteil
  • 1x Schutzfolie für Touchpad

Kundenbewertungen

Fragen zum Artikel

Ihre Frage zum Artikel Korg Kaoss Kaossilator Pro+

Ihre Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.