Custom Background Image

Studio

Tonstudios sind schon längst nicht mehr nur Multimillionen-Dollar-Einrichtungen. Die moderne Technik macht es möglich mittlerweile auch zu Hause oder im Proberaum amtliche Aufnahmen zu erstellen. Mit den Möglichkeiten heutiger DAWs (Recording Software) wie Cubase, Pro Tools oder Logic Studio brauchts es eingentlich nur einen halbwegs schnellen Rechner und ein geeignetes Audio Interface mit Preamps und Monitor-Sektion und dem Nummer 1 Hit steht nichts im Wege.

Klar, ein vernünftiges Monitoring mit Nearfields und Subwoofer sollte auch noch vorhanden sein, evtl. noch einen Controller zur Steuerung der DAW, ein Masterkeyboard oder vielleicht sogar ein wenig edles, analoges Outboard wie Kompressoren oder Equalizer - schaden tut´s sicherlich nicht.

Bekannte Namen für USB / Firewire Interfaces, Studio Abhörlautsprecher, analoge Schätzchen und Software sind u.a. M-Audio, PreSonus, Tascam, Line6, Roland, Cakewalk, Yamaha, Zoom, Edirol, KRK, Adam Audio, Alesis, Universal Audio, TC Electronic, Neve, SSL, Focusrite, Motu, Steinberg, Avid, Apple, Behringer, RME, Native Instruments und v.a.