Custom Background Image

Pronomic NetCore SB-3M/SP-3F Set

4-Kanal NetCore-System!
  • Stagebox mit 4 XLR-Buchsen (male) und RJ45 Buchse
  • Peitsche mit 4 XLR-Steckern (female) und RJ45 Buchse
  • Unkomplizierte Multicore-Lösung
  • Zur Übertragung analoger oder digitaler Signale über Netzwerkkabel
  • Systemkomponenten beliebig kombinierbar
  • Betrieb nur mit geschirmten Kabeln ab Cat5 möglich
Varianten
Pronomic NetCore SB-3F/SP-3M Set
Pronomic NetCore SB-3F/SP-3M Set Pronomic NetCore SB-3F/SP-3M Set Pronomic NetCore SB-3F/SP-3M Set
Pronomic NetCore SB-3F/SP-3M Set
  • Stagebox mit 4 XLR-Buchsen (female) und RJ45 Buchse
  • Peitsche mit 4 XLR-Steckern (male) und RJ45 Buchse
  • Unkomplizierte Multicore-Lösung
  • Zur Übertragung analoger oder digitaler Signale über Netzwerkkabel
  • Systemkomponenten beliebig kombinierbar
  • Betrieb nur mit geschirmten Kabeln ab Cat5 möglich
46,99 €
36,00 €
-23,4 %
statt bisher
46,99 €

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferzeit 1 - 4 Tage
Store Verfügbarkeit prüfen
Lieferung am Montag, 26.10.2020,wenn Sie innerhalb  per Express bestellen.
ArtNr.: 00065089
Weitere interessante Produkte
loading



loading



loading



loading



Flexibles Multicore-System!

Schnell mal ein beliebig langes 4-Kanal-Multicore benötigt? Kein Problem! Das NetCore-System von Pronomic sendet sowohl analoge und als auch digitale Signale durch ein dünnes Netzwerkkabel.

Geniale Technik
In einem Cat-Kabel befinden sich 4 Adernpaare - somit können auch 4 symmetrische Audiosignale in einem einzigen dünnen Kabel geleitet werden. Die Schirmung des Kabels fungiert als Signalmasse, somit ist ein Betrieb nur mit geschirmten Netzwerkkabeln möglich.

Beliebig kombinierbar
Das NetCore-System umfasst zwei Stageboxen und zwei Peitschen, von denen jedes Bauteil mit jedem verbunden werden kann. Flexibler geht's nicht.

Anwendung
Die Einsatzmöglichkeiten einer NetCore-Leitung sind sehr vielfältig, beispielsweise:

  • vom Schlagzeug zum Mischpult
  • vom Mischpult zu den Monitoren
  • als Submulticore für Keyboards an Mischpult
  • vom DMX Controller zu den Lichteffekten (4 DMX-Linien gleichzeitig)

Eleganter und schlanker kann man kein Multicore verlegen. Zur Vermeidung von eventuellen Störgeräuschen empfehlen wir, eine NetCore-Leitung nur komplett für analoge ODER digitale Signale zu verwenden.

Einfach, praktisch, kostengünstig!

Features

  • Unkomplizierte Multicore-Lösung
  • Zur Übertragung analoger oder digitaler (DMX, AES/EBU) Signale über Netzwerkkabel
  • Systemkomponenten beliebig kombinierbar
  • Mit geschirmten Kabeln ab Cat5 möglich
  • Material: 1,3 mm Stahlblech
  • Farbe: schwarz

Stagebox

  • Stagebox mit 4 XLR-Buchsen (male)
  • RJ45 etherCON-Buchse
  • Abmessungen Gehäuse: 180 x 53 x 50 mm
  • Gewicht: ca. 440 g

Peitsche

  • Peitsche mit 4 XLR-Steckern (female)
  • RJ45 etherCON-Buchse
  • 6cm langer Klarsicht-Schrumpfschlauch an jedem Kabel
  • Stecker farblich kodiert
  • Länge Kabel: 40 cm
  • Abmessungen Gehäuse: 115 x 54 x 47 mm
  • Gewicht: ca. 440 g

Lieferumfang

  • 1 x Pronomic NetCore SB-3M
  • 1 x Pronomic NetCore SP-3F

Spezifikation

Farbe Schwarz
Symmetrisch (3-polig) Ja
Länge (Meter) 0
Stecker 2 XLR 3-polig
Mikrofonkabel Nein
Stecker 1 XLR 3-polig
Gitarrenkabel Nein
Multicore s

Kundenbewertungen

no reviews banner

Fragen zum Artikel

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Ihre Frage zum Artikel Pronomic NetCore SB-3M/SP-3F Set

Ihre Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren
Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren

Freunde werben und 25€ auf die nächste Bestellung sichern.
Weitere Informationen

Noch Fragen?

Unsere Spezialisten aus der Abteilung Live & Studio beraten Sie gerne.

Telefon: 08861 / 90 94 94 -0
E-Mail: pa@kirstein.de

Fragen zum Artikel