Custom Background Image
Cookie Icon Kirstein COOKIES
Durch die Nutzung unserer Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Fishman Aura Spectrum DI

Preamp/DI für akustische Gitarre & Bass
  • Preisgekrönte Aura Acoustic Imaging Technologie
  • 128 vorinstallierte Images
  • 3-Band Klangregelung
  • Regelbarer One-Knob-Kompressor
  • Automatische Ani-Feedback-Regelung
  • Intergrierter, chromatischer Digital-Tuner
  • Symmetrischer XLR DI-Ausgang
-42,1 %
statt UVP**
581,91 €

Versandkostenfrei (DE) inkl. MwSt.

Auf Lager - sofort lieferbar
Lieferzeit 2 - 5 Tage
Lieferung am Donnerstag, 28.05.2020,wenn Sie innerhalb  per Express bestellen.
ArtNr.: 00059133
Weitere interessante Produkte
loading



loading



loading



loading



Fishman Aura Spectrum DI - Akustik Preamp/DI Box

Das sagt Fishman über das Aura Spectrum DI:

"Die komplette Performance-Technologie-Lösung für akustische Musiker. Das Aura Spectrum DI ist mit der preisgekrönten Aura Acoustic Imaging-Technologie ausgestattet, mit der Spieler Studio-Mikrofon-Sound mit dem Signal ihres Piezo oder Soundhole-Pickups mischen können.

Das Aura Spectrum DI ist in einem All-Metal-Gehäuse in Profiqualität untergebracht und verfügt über einen 3-Band-EQ, einen One-Knob-Kompressor, eine automatische Feedback-Unterdrückung mit bis zu 3 Notch Filtern, einen chromatischen Tuner, einem Effektloop sowie einem hochwertigen, symmetrischen XLR-DI-Ausgang. Die im Lieferumfang enthaltene Aura Image Gallery-Software bietet Zugriff auf eine ständig erweiterte Liste von Instrumenten-Images, die mit unserer Sammlung der gefragtesten Mikrofone aufgenommen wurden.

Aura Spectrum DI ist nicht nur unglaublich vielseitig, sondern liefert auch den realistischsten akustischen Klang für Bühne und Studio. Mit der Aura Image Gallery-Software von Fishman können Benutzer über unsere kostenlose Aura Image-Bibliothek auf Hunderte von Gitarren-Marken und -Modellen zugreifen. Nach der Installation auf Ihrem PC oder Mac können Sie mit Aura Images auch sortieren, verwalten und gruppieren. Benutzer können dann die offene Architektur des Preamp nutzen, indem sie Aura Images über ein USB-Kabel laden."

Features

  • Preisgekrönte Aura Acoustic Imaging Technologie
  • 128 vorinstallierte Images für die meisten gängigen Akustikinstrumente
  • 24-bit A/D/A-Wandlung
  • Internes 32-bit Processing
  • 3-Band Klangregelung
  • Volume-, Blend- und Image Select-Regler
  • Regelbarer One-Knob-Kompressor
  • Phasenumkehr-Schalter
  • Automatische Ani-Feedback-Regelung mit bis zu 3 Notch Filtern
  • Intergrierter, chromatischer Digital-Tuner mit Bypass/Mute
  • 16 vom User konfigurierbare Image Locations
  • USB-Anschluss zum Laden von speziell auf das Instrument abgestimmten Images aus der Aura Image Gallery (Software enthalten)
  • Effect Loop mit 6,3 mm Send/Return-Anschlüssen
  • 6,3 mm Instrument Input
  • Symmetrischer XLR DI-Ausgang mit automatischem Ground Lift
  • Design-orientiertes Voll-Metall-Gehäuse
  • Spannungsversorgung: 9V Batterie oder Netzteil (beides optional)
  • Abmessungen (BxTxH): 142 x 133 x 53 mm
  • Gewicht: 0,77 kg

Lieferumfang

  • 1x Fishman Aura Spectrum DI
  • 1x Aura Image Gallery Software
Passendes Zubehör (Nicht im Lieferumfang enthalten)

Spezifikation

Design Stompbox
Farbe Silber

Kundenbewertungen

no reviews banner

Fragen zum Artikel

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Ihre Frage zum Artikel Fishman Aura Spectrum DI

Ihre Frage wird direkt an die Fachabteilung weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.

Ich stimme zu, dass meine Frage und mein Name auf dieser Seite veröffentlicht werden, sofern diese Informationen nützlich für andere Kunden sind. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren
Weiterempfehlen und 25€ Prämie kassieren

Freunde werben und 25€ auf die nächste Bestellung sichern.
Weitere Informationen

Noch Fragen?

Unsere Spezialisten aus der Abteilung Gitarre & Bass beraten Sie gerne.

Telefon: 08861 / 90 94 94 0
E-Mail: gitarre@kirstein.de

Fragen zum Artikel